01
Jul
2016

energate: Berliner Woche (KW 26)

Berlin - In der zurückliegenden Woche hat die Bundesregierung die Kohleausstiegspläne von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) beerdigt. Auf dem Grabstein steht "Klimaschutzplan 2050 - Klimapolitische Grundsätze und Ziel der Bundesregierung"...

Aktuelle Gratismeldung

  • 01
    Jul
    2016

    Innogy: "Dieser Name elektrisiert nicht wirklich"

    Essen - Markenexperten stellen dem Energiekonzern RWE für die neue Marke der Zukunftsgesellschaft Innogy ein durchwachsenes Zeugnis aus. "Ein bisschen Innovation gemixt mit Energy ergibt zwar eine neues Wort, ist aber nicht wirklich innovativ", so eine Beraterin im Gespräch mit energate...
Strom-Spotpreisprognosen
Windenergieproduktion / Solarproduktion

Wind May

Alle Marktdaten anzeigen
  • energate: Berliner Woche (KW 26)

    Berlin - In der zurückliegenden Woche hat die Bundesregierung die Kohleausstiegspläne von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) beerdigt. Auf dem Grabstein steht "Klimaschutzplan 2050 - Klimapolitische Grundsätze und Ziel der Bundesregierung"...
  • Remmel: EEG gegen Bürgerenergie gerichtet

    Dortmund - NRW-Umweltminister Johannes Remmel hat sich bei einem Ortstermin in Dortmund für mehr genossenschaftliches Engagement bei der Energiewende ausgesprochen. Zugleich kritisierte er den EEG-Kurs der Bundesregierung mit Blick auf die Bürgerenergie.
  • Hessen fördert Kommunen bei Energieversorgung

    Wiesbaden - Das Land Hessen übernimmt die Hälfte der Kosten bei der Entwicklung von Energie- und Quartierskonzepten. Das Förderangebot richtet sich an Kreise, Städte und Gemeinden sowie Zweckverbände und kommunale Unternehmen...
  • Energieeinspargesetz kommt Ende des Sommers

    Düsseldorf - Umwelt- und Wirtschaftsministerium im Bund wollen Ende des Sommers einen abgestimmten Gesetzentwurf zur Zusammenlegung von Energieeinspar- und Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz vorlegen. Das kündigte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) an...
  • EnBW prüft Wirtschaftlichkeit von "Albatros"

    Karlsruhe - Die EnBW AG lässt Anbieter um die Aufträge für Windenergieanlagen, Fundament und Offshore-Station sowie für die Innerparkverkabelung im geplanten Offshore-Windpark "Albatros" bieten...
  • 50 Hertz: Ausbauplanung hält allen Unsicherheiten stand

    Berlin - Der Übertagungsnetzbetreiber 50 Hertz sieht sich bei der Netzausbauplanung für ein breites Spektrum von Energiewende-Szenarien gewappnet."Unsere Planung ist robust und bildet einen Grundstock für sehr unterschiedliche Entwicklungen", sagte Dirk Biermann, Geschäftsführer Märkte und Systembetrieb von 50Hertz...
  • Baywa Re übergibt Windpark an Thüga-Tochter

    München - Thüga Erneuerbare Energien und das Stadtwerk Tauberfranken haben einen Windpark mit 12 MW Kapazität in Betrieb genommen. Der Generalunternehmer Baywa Re setzte auf Nordex-Windräder...
  • Alsheimer: "Es droht ein Oligopol"

    Frankfurt/Main - Laut Constantin H. Alsheimer, Vorstandsvorsitzender der Frankfurter Mainova AG, wächst der Einfluss der vier Übertragungsnetzbetreiber durch die aktuellen politischen Planungen und Gesetzesvorhaben. Dadurch, schreibt er in einem Gastbeitrag für energate, werde die effiziente Umsetzung der Energiewende gefährdet...
  • Brennstoffzelle als Alternative im Zugverkehr

    Berlin - Brennstoffzellenantriebe könnten im Bahnbetrieb etwa ein Viertel günstiger sein als Dieselantriebe. Bei den laufenden Kosten im Betrieb, etwa bei Treibstoff und Gebühren, habe der Brennstoffzellenantrieb Effizienzvorteile, heißt es in einer Studie....
  • Start-up-Wettbewerb geht in neue Runde

    Berlin - Das Bundeswirtschaftsministerium startet einen Gründerwettbewerb für digitale Start-ups...
  • OEEX: Ein Marktplatz für Nachbarschaftsstrom

    Hamburg/Essen - Die namentliche Nähe zur großen Strombörse ist durchaus gewollt: Das Hamburger Start-up OEEX will eine Plattform aufbauen, auf der auch Privatleute untereinander Strom - etwa aus Solaranlagen - handeln können...
  • Ista und DKB digitalisieren Nebenkosten

    Essen/Potsdam - Der Energiedienstleister Ista hat mit der Service-Tochter der Deutschen Kreditbank (DKB) eine Abrechnungs-Software entwickelt. Die Software soll Vermietern die Abrechnung der Heiz- und Wasserkosten für ihre Mieter weitgehend abnehmen...