• EEG-Umlage sinkt um 1,3 Prozent

    Berlin - Die EEG-Umlage für das Jahr 2018 beträgt 6,792 Cent/kWh. Sie fällt damit 1,3 Prozent geringer aus als in diesem Jahr. 2017 zahlen Stromkunden 6,88 Cent/kWh. Gründe für den Rückgang sind vor allem der hohe Stand des EEG-Umlagekontos und der gestiegene Börsenstrompreis...
  • BS Energy soll dritten Anteilseigner bekommen

    Braunschweig - Der Braunschweiger Versorger BS Energy soll einen weiteren Anteilseigner bekommen. Das französische Mutterunternehmen Veolia hat sich mit der Stadt Braunschweig auf einen Anteilsverkauf geeinigt. Gleichzeitig sollen Investitionen in dreistelliger Millionenhöhe die Zukunft des Unternehmens sicherstellen...
17
Okt
2017

Drei Versorger gewinnen Solarausschreibung

Bonn - In der jüngsten Solarausschreibung haben drei klassische Energieversorger einen Zuschlag erhalten. Eon und zwei Stadtwerke aus dem südhessischen Bensheim sowie aus Halle...

Aktuelle Gratismeldung

  • 16
    Okt
    2017

    Solarausschreibung bringt erneuten Preisrutsch

    Bonn - In der dritten Solarausschreibung im Jahr 2017 ist der durchschnittliche Zuschlagswert erstmals unter fünf Cent/kWh gesunken. Mit 4,91 Cent/kWh lag der Wert um 0,75 Cent unter dem Ergebnis der vorherigen Ausschreibungsrunde. Der niedrigste Zuschlagswert lag dieses Mal bei 4,29 Cent/kWh...
Strom-Spotpreisprognosen
Windenergieproduktion / Solarproduktion

Wind July

Alle Marktdaten anzeigen
  • Köpfe und Fahrplan der Jamaika-Gespräche

    Berlin - Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel hat für die anlaufenden Gespräche zu einer Jamaika-Koalition einen straffen Zeitplan aufstellen lassen. Schon bis zum 17./18. November soll der Koalitionsvertrag vorliegen, um ihn den Mitgliedern und Parteitagen von CDU, CSU, FDP und Grünen vorzulegen...
  • Grüne zeigen Herz für Gas

    Berlin - Die Grünen-Partei geht im Vorfeld der Koalitionsverhandlungen auf Bundesebene auf die Erdgasbranche zu. Julia Verlinden, bisherige energiepolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, erteilte in einer Diskussionsrunde der Zukunftswerkstatt Erdgas einer "all electric world" eine klare Absage...
  • NRW fördert Aufbau von Ladesäulen

    Düsseldorf - Die neue schwarz-gelbe Landesregierung in Nordrhein-Westfalen fördert über Zuschüsse den Aufbau von Ladesäulen für Elektroautos. Privatleuten, die auf ihrem Grundstück eine Ladesäule installieren wollen, erstattet das Wirtschaftsministerium 50 Prozent der Kosten...
  • "Energetische Sanierungen kein Kostentreiber"

    Berlin - Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und der Deutsche Mieterbund (DMB) kritisieren die Diskussion um das energetische Sanieren als irreführend. Politik und Medien unterstellten, dass sozialverträgliche Sanierungen durch die hohen Anforderungen der Energieeinsparverordnungen (EnEV) unmöglich seien...
  • Mehrheit will Energiewendekosten gerechter verteilen

    Holzminden - Die Mehrheit der Bevölkerung möchte sowohl aus der Kernkraft als auch aus der Kohle aussteigen. Das ist eines der Ergebnisse aus dem Energie-Trendmonitor 2017 des Heizgeräteherstellers Stiebel Eltron...
  • En-Bloc-Verkauf von Uniper stand früh fest

    Düsseldorf - Das Eon-Management war offenbar schon zu einem frühen Zeitpunkt zum Verkauf sämtlicher Anteile an dem Spin-Off Uniper an einen Investor entschlossen. Zugleich war sich die Konzernleitung darüber im Klaren, gegen den Willen des Uniper-Managements zu agieren...
  • Yello gewinnt Bild als Vertriebspartner

    Köln - Die EnBW-Tocher Yello will Strom und Gas an die Leser der Zeitung "Bild" liefern. Die Partnerschaft ist auf drei Jahre ausgelegt...
  • Deutsche Industrie verbraucht wenig Energie

    Köln - Die Energieintensität ist in Deutschland sehr gering. Pro 1.000 Euro Wertschöpfung benötigt die deutsche Industrie nur 76 kg Öleinheiten, teilte das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) mit. Damit liegt Deutschland im internationalen Vergleich bei der Energieeffizienz ganz vorne...
  • Drei Versorger gewinnen Solarausschreibung

    Bonn - In der jüngsten Solarausschreibung haben drei klassische Energieversorger einen Zuschlag erhalten. Eon und zwei Stadtwerke aus dem südhessischen Bensheim sowie aus Halle...
  • CEP: Emissionshandel funktioniert ohne Mindestpreis

    Freiburg - Der europäische Emissionshandel ist auch ohne einen CO2-Mindestpreis ein ökologisch treffsicheres und ökonomisch effizientes Klimaschutzinstrument. Zu diesem Schluss kommen die Experten der Freiburger Denkfabrik CEP in einem aktuellen Debattenbeitrag...
  • Teschner: "Messkonzepte für gemischte Speichermodelle sind der Schlüssel"

    Berlin - Eine Umlage-Entlastung für Speicher wurde mit einem neuen Paragraphen im EEG auf den Weg gebracht. Allein, es fehlen noch die geeigneten Messkonzepte für die Umsetzung, schreibt Helena Teschner vom Bundesverband Energiespeicher in einem Gastkommentar...
  • Solarausschreibung bringt erneuten Preisrutsch

    Bonn - In der dritten Solarausschreibung im Jahr 2017 ist der durchschnittliche Zuschlagswert erstmals unter fünf Cent/kWh gesunken. Mit 4,91 Cent/kWh lag der Wert um 0,75 Cent unter dem Ergebnis der vorherigen Ausschreibungsrunde. Der niedrigste Zuschlagswert lag dieses Mal bei 4,29 Cent/kWh...
  • Innogy bindet Firmenladesäulen ein

    München/Dortmund - Der Energiekonzern Innogy erweitert sein Produktportfolio für die Elektromobilität um eine Plattformlösung für Gewerbekunden. Über das Angebot "eMarketplace" bindet der Konzern Ladesäulen von Unternehmen in das eigene Ladenetzwerk ein...
  • Smartlab kooperiert mit Smatrics-Ladenetz

    Aachen - Der "ladenetz.de"-Betreiber Smartlab ist eine Kooperation mit dem österreichischen Ladeinfrastruktur-Dienstleister Smatrics eingegangen. Smatrics-Kunden erhalten damit Zugriff auf die rund 1.200 Ladepunkte des Smartlab-Netzwerks, im Gegenzug können Smartlab-Kunden die etwa 400 Smatrics-Ladepunkte nutzen...
  • Bündnis für Blockchain-Sicherheit

    Stuttgart - Das Industrieunternehmen Bosch hat zusammen mit internationalen Partnern eine "Trusted IoT Alliance" gegründet. Ziel des Bündnisses sei es, bei Blockchain und verwandten Technologien für mehr Transparenz, Sicherheit und Effizienz zu sorgen...
  • E-Regio eröffnet E-Auto-Parkhaus

    Euskirchen - Der Euskirchener Regionalversorger E-Regio erweitert seine Infrastruktur für E-Mobilität um ein spezielles Parkhaus. Die E-Stellplätze werden mit Solarstrom vom Dach des Hauses versorgt...