Aktuelle Gratismeldung

  • 26
    Mai
    2017

    Datteln 4: Uniper klagt gegen RWE

    Essen - Der Streit um das Steinkohlekraftwerk Datteln 4 erhält ein neues Kapitel. Der Energiekonzern Uniper hat am Landgericht Essen eine Feststellungsklage eingereicht. Mit der Klage will Uniper die Rechtmäßigkeit alter Strombezugsverträge mit dem Essener Konzern RWE klären lassen...
Strom-Spotpreisprognosen
Windenergieproduktion / Solarproduktion

Wind March

Alle Marktdaten anzeigen
  • EU-Winterpaket lässt Spielräume fürs EEG

    Würzburg - Die Auswirkungen des sogenannten Winterpakets der Europäischen Kommission auf Deutschland halten sich in Grenzen. Deutsche Regelungen, wie etwa zum vorrangigen Netzanschluss oder zur Netzausbaupflicht der Netzbetreiber, "scheinen bestehen bleiben zu können", meinen Rechtswissenschaftler der Stiftung Umweltenergierecht...
  • Swisselectric löst sich auf

    Bern - Swisselectric, der Verband großer Schweizer Stromversorger, stellt seine Arbeit ein. Der Vorstand hat entschieden, auf der Generalversammlung am 27. Juni die Auflösung des Verbandes zu beantragen, teilte Swisselectric mit...
  • Langfristiger Energievertrag wäre ein "Gamechanger"

    Berlin/Essen - Thomas Zinnöcker, CEO des Messdienstleisters Ista, fordert einen langfristig stabilen energiepolitischen Rahmen. "Ein generationenübergreifender Energievertrag, der parteiübergreifend getragen würde und über Legislaturperioden hinweg Bestand hätte, das wäre der große Wurf", sagte er im Interview mit der energate-Publikation emw...
  • Regierung will Braunkohlerevieren helfen

    Berlin - Die Bundesregierung hat ihre Unterstützung beim Strukturwandel in den Braunkohlerevieren bekräftigt. Die geplante Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Regionalentwicklung" solle mit Ländern und regionalen Akteuren Instrumente für den wirtschaftlichen Umbau der Reviere entwickeln, erklärt das Wirtschaftsministerium...
  • EVO vetreibt Strom und Erdgas nun bundesweit

    Offenbach - Die Energieversorgung Offenbach AG (EVO) vertreibt Strom- und Erdgasprodukte nun bundesweit und unter neuem Namen...
  • Teyssen erwartet Konsolidierung

    London - Eon-Chef Johannes Teyssen rechnet mit einer Konsolidierung unter den großen Energiekonzernen. Vor allem in der konventionellen Erzeugung werde es Fusionen und Übernahmen geben, sagte er...
  • Ineos übernimmt Öl- und Gasförderung von Dong

    Fredericia - Der dänische Energiekonzern Dong Energy hat einen Käufer für sein Upstream-Geschäft gefunden. Für 1,05 Mrd. US-Dollar (rund 936 Mio. Euro) übernimmt das Chemieunternehmen Ineos die Öl- und Gasförderung von Dong Energy in Dänemark, Norwegen und Großbritannien...
  • Günstigerer Kredit für Enervie

    Hagen - Der Energieversorger Enervie hat die Finanzierung seiner Restrukturierung auf neue Füße gestellt. Der seit 2015 bestehende Restrukturierungsrahmenvertrag mit den Banken wurde früher als erwartet beendet und durch eine Neufinanzierung mit günstigeren Konditionen ersetzt...
  • Datteln 4: Uniper klagt gegen RWE

    Essen - Der Streit um das Steinkohlekraftwerk Datteln 4 erhält ein neues Kapitel. Der Energiekonzern Uniper hat am Landgericht Essen eine Feststellungsklage eingereicht. Mit der Klage will Uniper die Rechtmäßigkeit alter Strombezugsverträge mit dem Essener Konzern RWE klären lassen...
  • Fell: "Windkraftausschreibungen nächster Schlag gegen die Energiewende"

    Berlin - Die erste Ausschreibungsrunde zur Onshore-Windenergie ist gelaufen. Die Ergebnisse zeigen, dass Ausschreibungen den Zielen der Energiewende zugegen laufen, argumentiert Ex-Grünen-Politiker Hans-Josef Fell im Gastkommentar...
  • Innovationsauktion erst nach der Wahl

    Berlin - Das Bundeswirtschaftsministerium wird vor der Bundestagswahl im September keine neue Verordnung zum EEG 2017 mehr vorlegen. Das sagte Jan-Kristof Wellershoff aus der Abteilung EEG - übergreifendes Recht des Ministeriums in dieser Woche bei einer Tagung in Berlin...
  • Netzagentur entscheidet bis Jahresende über Engpassgebiete

    Berlin - Die Bundesnetzagentur wird bis Dezember festlegen, in welchen Verteilnetzgebieten der weitere Ausbau der erneuerbaren Energien problematisch ist und in welchen nicht. Das sagte Jan-Kristof Wellershoff aus dem Bundeswirtschaftsministerium in dieser Woche bei einer Tagung der Stiftung Umweltenergierecht in Berlin...
  • EU unterstützt Eastring-Studie

    Brüssel/Bratislava - Die EU fördert mit einer Mio. Euro eine Machbarkeitsstudie zum Bau der Erdgaspipeline "Eastring". Die Verträge nach dem Connecting-Europe-Programm seien jetzt unterschrieben worden, teilte der slowakische Fernleitungsnetzbetreiber Eustream mit...
  • Gazpom verkauft mehr Gas an der Rohstoffbörse

    Moskau - Der russische Energiekonzern Gazprom hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 10,3 Mrd. Kubikmeter Erdgas an der Rohstoffbörse in Sankt Peterburg (Spimex) gehandelt...
  • Vattenfall setzt in Berlin auf Erdgas

    Berlin - Das Heizkraftwerk Klingenberg in Berlin erzeugt Fernwärme mit Erdgas anstatt wie bisher aus Braunkohle. In die Ertüchtigung der Gas-KWK-Anlage im Osten der Hauptstadt hat Vattenfall nach eigenen Angaben rund 100 Mio. Euro investiert. Die wärmegeführte Anlage kommt auf über 590 MW thermischer und 180 MW elektrischer Leistung...
  • Stoll: "Immobilien- und Energiebranche müssen zusammenarbeiten"

    Magdeburg - Zusammen mit der Immobiliengesellschaft Deutsche Wohnen hat der Energiedienstleister Getec ein Stadtwerk übernommen. Über die Beweggründe sprach energate mit Markus Stoll, Vorstand der Getec Wärme & Effizienz AG...
  • Energiesystem ist vor Hackern unzureichend geschützt

    Berlin - Wissenschaftler fordern nach Hacker-Angriffen, Energieinfrastrukturen digital aufzurüsten. Um die Energieversorgung trotz des steigenden Angriffsrisikos aufgrund zunehmender Vernetzung auch künftig stabil zu halten, müsse die IT-Sicherheit dringend verbessert werden. Da dies allein nicht ausreiche, sollte das System vor allem elastisch (resilent) gestaltet sein...
  • Semitransparente Glasfassade besteht Praxistest

    Vilnius - Das EU-geförderte Projekt "SmartFlex Solarfacades" hat semitransparente Solarmodule erfolgreich in einem Demonstrationsprojekt getestet. Sie sind beim Firmensitz des litauischen Glasherstellers Glassbel in der Hafenstadt Klaipeda zum Einsatz gekommen...
  • Berlin setzt auf energetische Modernisierung

    Berlin - Das landeseigene Berliner Wohnungsunternehmen Gewobag hat ein Smart-City-Leuchtturm-Projekt gestartet. Das energetische Modernisierungsvorhaben gilt einem Wohnquartier aus dem Jahr 1969 in Berlin Mariendorf, das 734 Wohnungen und zwei Gewerbeobjekte umfasst...
  • Hoffmann: "Der Energieversorger wandelt sich zum Energiedienstleister"

    Berlin - Der südhessische Energieversorger GGEW ist kürzlich dem Digitalverband Bitkom beigetreten. Über die Gründe sprach energate mit Carsten Hoffmann, Vorstand GGEW AG...