09
Dez
2016

Atomausstieg: Betreiber ziehen Klagen zurück

Berlin - Die Betreiber der deutschen Kernkraftwerke ziehen ihre Klagen gegen den Atomausstieg zurück. Gleiches soll für Rechtsbehelfe gelten, die im Zusammenhang mit der nuklearen Entsorgung stehen...

Aktuelle Gratismeldung

  • 08
    Dez
    2016

    Konflikt mit der Wohnungswirtschaft schwelt weiter

    Berlin - Die Verstimmung der Wohnungswirtschaft wegen des verschärften Klimaschutzplans 2050 hält trotz eines Treffens mit Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) an. Sie legt ihre Mitarbeit im "Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen" nach wie vor bis Ende Januar auf Eis...
Strom-Spotpreisprognosen
Windenergieproduktion / Solarproduktion

Wind November

Alle Marktdaten anzeigen
  • Atomausstieg: Betreiber ziehen Klagen zurück

    Berlin - Die Betreiber der deutschen Kernkraftwerke ziehen ihre Klagen gegen den Atomausstieg zurück. Gleiches soll für Rechtsbehelfe gelten, die im Zusammenhang mit der nuklearen Entsorgung stehen...
  • Doppelte Gewinner, schweigsamer Staatssekretär und ein Rechenfehler

    Berlin - Zum Jahresende hat das Karlsruher Verfassungsgericht die Klage der Energiekonzerne gegen den von der Bundesregierung verfügten Atomausstieg entschieden. Sowohl die Konzernen als auch die Regierung können sich als Gewinner fühlen...
  • VBEW fordert Systemwechsel bei der EEG-Umlage

    München - Bayerns Energiebranche will das EEG-Umlagesystem runderneuern. Drei Reformschritte sollen die Umlage unter die Marke von zwei Cent pro kWh drücken und so als Strompreisbremse wirken...
  • Agora kritisiert "Laissez-Faire"-Ansatz

    Berlin - Die Stiftung Agora Energiewende sieht im Winterpaket der EU-Kommission neben richtigen Ansätzen viel Verbesserungspotenzial. Das betrifft vor allem die Forderung nach Verbindlichkeit der vorgesehenen Ziele...
  • Sparkurs bei EVO zeigt erste Effekte

    Offenbach - Die Energieversorgung Offenbach (EVO) hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ihr operatives Ergebnis aus dem Vorjahr bestätigt. Verantwortlich dafür sei auch der neue Sparkurs..
  • Mainzer Stadtwerke-Chef geht

    Mainz - Die Stadtwerke Mainz benötigen einen neuen Chef. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Detlev Höhne geht Ende September 2017 in den Ruhestand...
  • Binder wird Leag-Finanzvorstand

    Cottbus - Die neugegründete Lausitz Energie Kraftwerke AG (Leag) hat einen neuen Finanzvorstand ernannt. Markus Binder wechselt im Frühling von der Grosskraftwerk Mannheim AG zur Leag nach Cottbus...
  • SMA stellt Vorstand neu auf

    Niestetal - Der Wechselrichterhersteller SMA bekommt ab 2017 einen neuen Finanzvorstand. Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon gibt die Verantwortung für dieses Ressort an Ulrich Hadding ab...
  • Müller: "Plug-in-Solarmodule sind Bonbons zur Stromkundenbindung"

    Neustadt an der Weinstraße - Plug-in-Solaranlagen gibt es im Baumarkt, aber auch die ersten Stromversorger bieten sie ihren Endkunden an. energate sprach mit dem Geschäftsführer vom Solar-Info-Zentrum, Wolfgang Müller, einem Hersteller von solchen Balkonmodulen, warum Energieversorger sich damit beschäftigen sollten...
  • Kraftwerksmodernisierung: Eine Milliarde Tonne weniger CO2 möglich

    Frankfurt am Main - Durch die Modernisierung aller bestehenden Gas- und Kohlekraftwerke weltweit könnten die CO2-Emissionen riner Studie zufolge um mehr als eine Milliarde Tonnen gesenkt werden. Das größte Einsparpotenzial bietet sich für Kohlekraftwerke...
  • EWE und Trianel auf Investorensuche

    Hamburg - EWE und Trianel haben die vorläufige Investitionsentscheidung für den Nordsee-Windpark "Trianel Windpark Borkum II" (TWB II) getroffen. Die finale Investitionsentscheidung soll im ersten Halbjahr kommenden Jahres im Gesellschafterkreis fallen, wobei die Investorensuche weiter läuft...
  • Entso-E gegen europäische Betriebszentren

    Brüssel - Die europäischen Stromübertragungsnetzbetreiber wehren sich gegen die geplanten regionalen Betriebszentren...