26
Sep
2017

EU-Kommission zögert noch bei E-Auto-Quote

Brüssel - Die EU-Kommission ist offenbar in Sachen Quote für Elektroautos noch unentschieden. Die Kommission befinde sich noch immer im "Evaluierungsprozess" für eine Mindestquote von E-Autos, sagte Stefan Vergote, Sonderberater in der Klimaabteilung der EU-Kommission gegenüber energate auf einer Konferenz des europäischen Verbands der Stromwirtschaft Eurelectric in Brüssel...

Aktuelle Gratismeldung

  • 26
    Sep
    2017

    Stadtwerke können mit digitalen Services punkten

    Berlin - Stadtwerke sollten auf die Digitalisierung der Energieversorgung mit einem breiten Spektrum plattformbasierter Services reagieren. Diese Empfehlung leitet die Unternehmensberatung Bearing Point aus einer Online-Befragung zu den Kundenanforderungen an das "Stadtwerk der Zukunft" ab...
Strom-Spotpreisprognosen
Windenergieproduktion / Solarproduktion

Wind July

Alle Marktdaten anzeigen
  • EU-Kommission zögert noch bei E-Auto-Quote

    Brüssel - Die EU-Kommission ist offenbar in Sachen Quote für Elektroautos noch unentschieden. Die Kommission befinde sich noch immer im "Evaluierungsprozess" für eine Mindestquote von E-Autos, sagte Stefan Vergote, Sonderberater in der Klimaabteilung der EU-Kommission gegenüber energate auf einer Konferenz des europäischen Verbands der Stromwirtschaft Eurelectric in Brüssel...
  • EU-Regionen formieren sich gegen Atomenergie

    Berlin - 15 europäische Regionen der EU haben sich zu einer Allianz für einen schrittweisen Atomausstieg in der EU zusammengeschlossen. Sie will ein Subventionsstopp für Kernkraftwerke wie Hinkley Point (Großbritannien) oder Paks (Ungarn) erreichen...
  • Jamaika-Koalition wird zur Klimafrage

    Berlin - Angesichts der SPD-Absage an eine neue Große Koalition scheint eine Jamaika-Koalition aus Union, FDP und Grünen die einzige Option für die nächste Bundesregierung unter Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Die Energie- und Klimapolitik dürfte der Knackpunkt bei den sich abzeichnenden Koalitionsverhandlungen werden...
  • Wirtschaft fordert Kostensenkungen bei Energiewende

    Berlin - Deutschlands Wirtschaft knüpft an die künftige Regierung Hoffnungen auf ein Ende der "Belastung" durch die Energiewende. Die ergäben sich unter anderem aus der EEG-Umlage und steigenden Netzentgelte, sagte DIHK-Präsident Eric Schweitzer in der Bundespressekonferenz...
  • RWE kauft weitere Anleihen zurück

    Essen - Der Essener RWE-Konzern treibt weiter seine schrittweise Entschuldung voran. Das Unternehmen kündigte den Rückkauf weiterer Hybridanleihen mit einer Gesamtsumme von 550 Mio. Euro an...
  • Uniper: Betriebsrat befürchtet Zerschlagung

    Düsseldorf - Der Betriebsrat des Energiekonzerns Uniper schlägt angesichts der drohenden Übernahme durch den finnischen Fortum-Konzern Alarm. "Wir fürchten, dass die Finnen Uniper komplett übernehmen und zerschlagen", sagte Betriebsratschef Harald Seegatz...
  • RWE stellt 2,1 Mrd. Euro für Rheinisches Revier zurück

    Berlin - Die Rückstellungen des RWE-Konzerns für die Renaturierung des Rheinischen Reviers belaufen sich auf 2,174 Mrd. Euro. Das ergibt sich aus drei Gutachten zu den Braunkohle-Folgekosten, die der Konzern bei der Bezirksregierung in Arnsberg zur Prüfung eingereicht hat...
  • E-Mobilitätsexperte von Porsche kommt zu Tesvolt

    Wittenberg - Der Batteriespeicher-Hersteller Tesvolt erweitert sein Führungsteam um einen Verantwortlichen für Entwicklung und Qualitätssicherung. Vom Autohersteller Porsche kommt Victor Schäfer nach Wittenberg...
  • Erdgas-Rallye durch Europa

    St. Petersburg - Am 18. September ist in Lissabon die "Blue Corridor Rallye 2017" nach St. Petersburg gestartet. 16 mit komprimiertem Erdgas (CNG) oder verflüssigtem Erdgas (LNG) betriebene Fahrzeuge haben sich auf ihre 5.500 Kilometer lange Reise quer durch Europa gemacht...
  • Bürger stimmen gegen Geothermie in Südpfalz

    Lustadt/Westheim - Das geplante Geothermiekraftwerk der Deutschen Erdwärme in Rheinland-Pfalz wird vorerst nicht gebaut...
  • Erzeugung: Erdgas wird Kohle überholen

    Doha - Bis zum Jahr 2040 wird Erdgas nach den Erneuerbaren den größten Anteil am weltweiten Erzeugungsmix ausmachen und damit Kohle verdrängen. Das geht aus dem "Global Gas Outlook 2040" hervor, den das Forum Gas exportierender Länder (GECF) erstmals publiziert hat...
  • Strengere Regeln für Warmwasserspeicher und Heizgeräte

    Düsseldorf - Ab dem 26. September gelten neue Standards für Wärmeerzeuger und Warmwasserbereiter bei der Energieverbrauchskennzeichnung und nach der europäischen Ökodesign-Richtlinie. Die neuen Mindeststandards aktualisieren Maßstäbe, die seit knapp zwei Jahren gelten...
  • Flüssigsalzspeicher geht in Testbetrieb

    Köln - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) arbeitet an einer Kostensenkung bei der Speicherung von Wärmeenergie in Salz. Dazu hat das DLR nun eine Testanlage in Betrieb genommen...
  • Stadtwerke können mit digitalen Services punkten

    Berlin - Stadtwerke sollten auf die Digitalisierung der Energieversorgung mit einem breiten Spektrum plattformbasierter Services reagieren. Diese Empfehlung leitet die Unternehmensberatung Bearing Point aus einer Online-Befragung zu den Kundenanforderungen an das "Stadtwerk der Zukunft" ab...
  • EnBW stellt neue E-Tankkarte vor

    Karlsruhe - Der Karlsruher Energiekonzern EnBW erweitert sein Angebot in Sachen E-Mobilität um eine Ladekarte. Kunden verspricht das Unternehmen damit einheitlichen und einfachen Zugang zu zahlreichen E-Tankstellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz...
  • Prokon steigt in E-Mobilität ein

    Itzehoe - Der Windkraftprojektierer Prokon will sich die Elektromobilität als Geschäftsmodell erschließen. Eine Kooperation mit den Stadtwerken Itzehoe soll der Energiegenossenschaft den Weg ebnen...