Price Forward Curves und Prognosen

energate bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit der price[it] GmbH Datenservices im Bereich aktuelle Terminpreiskurven und Strom-Spotpreisprognosen an.

Unsere Datendienste unterstützen Sie dabei sich auf Ihr Kerngeschäft zu fokussieren. Nutzen Sie unsere Erfahrungen, um Ihr Geschäft noch erfolgreicher und effizienter zu gestalten.

Price Forward Curves


Klicken Sie zum Vergrößern auf das Bild.

Forwardkurven lösen Futurespreise für flache Lieferprofile auf Tages- und Stundenstrukturen auf. Sie nehmen somit eine zentrale Rolle bei der Angebotslegung und zur Nachkalkulation angebotener Preise durch verbrauchsintensive Nachfrager oder Händler ein.

Auch für die Bewertung von Erzeugungskapazitäten bzw. bei deren Einsatzplanung sind hochwertige Preis-Forwardkurven ein wichtiger Faktor bei der Wertbestimmung.

In enger Kooperation haben sich price[it] und energate auf einen Datendienst für Forwardkurven spezialisiert. Sie profitieren Sie von unserer Expertise und nutzen die Vorteile guter Price Forward Kurven:

  • Performance-Steigerung bei wertneutralen Hedges
  • Klarheit bei Angebotsstellung im Fahrplangeschäft

Die wichtigsten Leistungsmerkmale unserer Kurven sind:

  • Optimierte Strukturierung der Preise durch Optimierung über Prognosegüte
  • Berücksichtigung aller Lieferprofile der jeweiligen Börsen
  • Realistische Konsistenz zwischen verschiedenen Gasmärkten (PFCs für Gas)
  • Individueller Parameterservice: Optionale Charakterisierung der Kurve durch Ihre Analysten

Fokus - grüne HPFC: Um den speziellen Anforderungen der aktuellen Strompreisbildung gerecht zu werden berücksichtigt unsere HPFC die zunehmenden Einspeisemengen regenerativer Energien. Diese verursachen einen stetigen Wandel ehemals stabiler Profilmuster. Daher haben wir unsere Algorithmen um eine fundamentale Komponente ergänzt, die es ermöglicht, den aktuellen Preiseinfluss der Regenerativen zu identifizieren und prognostizieren. In unserem Download-Bereich können Sie einen ersten Eindruck gewinnen.

Für einen ersten Eindruck haben wir Ihnen ein Set an PFC-Daten zur Verfügung gestellt.

Strom-Spotpreisprognosen


Klicken Sie zum Vergrößern auf das Bild.

Eine effektive Teilnahme am Spotmarkthandel erfordert höchst flexible Tools und genaue Prognosen. Die eingesetzten Instrumentarien müssen insbesondere dem wachsenden Einfluss der erneuerbaren Energien auf die Preisbildungsprozesse gerecht werden.

Unser hybrider Ansatz vereint moderne Analysetechniken und neueste Marktinformationen zu einem leistungsfähigen Prognoseinstrument, das mit folgenden Features für Sie punktet:

  • Integration von hochwertigen Prognosen für erzeugte Strommengen aus Wind- und Photovoltaik-Anlagen
  • Moderne Musteranalyse für Saisonalitäten
  • Zeitreihenmodell für Analyse und Prognose aktueller Marktungleichgewichte
Für einen ersten Eindruck haben wir Ihnen die Auswertung unserer aktuellen Backtests bereitgestellt.