3 Fragen an Markus Kaune, Eon

Kaune: "Gebäude können als Wärmespeicher Schwankungen im Stromnetz ausgleichen"

0
"Wir müssen Speicher untersuchen, die sich aus vorhandenen Flexibilitätspotenzialen ergeben", so Kaune. (Foto: E.ON SE)

Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?

ENERGATE DIGITALPASS 24h

  • 24 Stunden Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Ohne Abonnement, endet automatisch
  • Auf mehreren Geräten gültig
  • Für nur 9,99 Euro
LOGIN MIT BESTEHENDEM ZUGANG
ALS NEUKUNDE REGISTRIEREN

ABONNIEREN

  • Dauerhafter Zugang zu allen Online-Inhalten
  • Täglicher HTML- und PDF-Newsletter
  • Zugang zur App
  • Günstige Angebote für Team-Lizenzen
  • Kostenlose Testphase

LOGIN FÜR KUNDEN


energate-messenger.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von energate-messenger.de