3 Fragen an Markus Kaune, Eon

Kaune: "Gebäude können als Wärmespeicher Schwankungen im Stromnetz ausgleichen"

0
"Wir müssen Speicher untersuchen, die sich aus vorhandenen Flexibilitätspotenzialen ergeben", so Kaune. (Foto: E.ON SE)

Weiterlesen mit einem kostenlosen Testzugang

Registrieren Sie sich jetzt und erhalten Sie direkt Zugriff auf alle Inhalte

Alle Energie-Nachrichten aus der energate-Redaktion
Täglicher HTML-Newsletter im responsiven Design + PDF-Version
Voller Zugriff auf App und Website
Voller Zugriff auf die Inhalte aller drei Add-Ons (Strom, Gas & Wärme und Neue Märkte)
Der Testzugang ist kostenlos und endet nach vier Wochen automatisch