• Hiersig: "Wir entwickeln Anwendungen für Messstellenbetreiber"

    Halle an der Saale - Mitnetz Strom bereitet den Smart-Meter-Rollout in Mitteldeutschland vor. Hier setzt der Netzbetreiber unter andrem auf Feldversuche. Der kaufmännische Geschäftsführer Ralf Hiersig spricht im Interview über die Rollout-Strategie und erklärt, warum sich das Unternehmen dabei gut aufgestellt sieht...
  • Trianel und Smartlab vertiefen Zusammenarbeit

    Aachen - Die Stadtwerkekooperation Trianel vertieft die Zusammenarbeit mit dem Ladenetzbetreiber Smartlab. Ziel ist es, Stadtwerken einen Full Service rund um die technische und kaufmännische Betriebsführung von öffentlichen Ladeinfrastrukturen zu bieten...
  • Thüringen fördert E-Busse mit EU-Mitteln

    Erfurt - Das Land Thüringen treibt die Elektrifizierung des Nahverkehrs voran. Verkehrsbetrieben stellt die Landesregierung 14 Mio. Euro für die Anschaffung von E-Bussen zur Verfügung....
  • Informationsportal "home&smart" geht online

    Freiburg - Der Energieversorger Badenova hat in Zusammenarbeit mit der Thüga und dem Start-up "home&smart" ein neues Informationsportal rund um die Themen Smart Home und Vernetzung gestartet...
  • Schipper: "Folgerichtig, Batterien und Verbraucher zu vernetzen"

    Berlin - Statkraft hat kürzlich seinen 3-MW-Batteriespeicher im niedersächsischen Dörverden in einem Pool mit industriellen Verbrauchern vernetzt. Den Schritt unternahm der Konzern im Rahmen einer neuen Kooperation zur Vermarktung von Primärregelleistung und erhofft sich davon nun höhere Erlöse. energate befragte dazu Pieter Schipper, Geschäftsführer von Statkraft in Deutschland und Senior Vice President Continental Assets & Market Access...
  • Stadtauto Ego Life weckt Interesse

    Aachen - Die laufende Mobilitätsdebatte spielt dem E-Autobauer Ego Mobile offenbar in die Karten. Mehr als ein halbes Jahr vor Verkaufsstart des Kleinwagens "e.go Live" zählt das Aachener Start-up 1.200 Vorbestellungen für das Fahrzeug...
  • BDEW zählt mehr als 10.000 Ladepunkte

    Berlin - Mittlerweile sind in Deutschland rund 10.700 Ladepunkte für Elektroautos an 4.730 Ladesäulen öffentlich zugänglich. Das geht aus einer aktuellen Erhebung des BDEW hervor. Dabei hat der Verband neben Ladesäulen von Energieversorgern auch Ladesäulen weiterer Akteure einbezogen, etwa Betreiber von Parkhäusern...
  • Zwölf NRW-Stadtwerke gründen "TankE"-Netzwerk

    Köln - Zwölf Stadtwerke aus Nordrhein-Westfalen arbeiten beim Betrieb und der Abrechnung von Ladesäulen zusammen. Koordinator des neu gegründeten "TankE-Netzwerks" ist der Kölner Regionalversorger Rheinenergie. Neben den eigenen Stadtwerkebeteiligungen...
  • Akzeptanz für E-Autos steigt

    Berlin - Der Digitalverband Bitkom registriert steigendes Interesse an der Elektromobilität in Deutschland. Zwei Drittel der Bundesbürger (66 %) hätten sich mit dem Gedanken angefreundet, ein Elektroauto zu kaufen...
  • Studie: Marktziele für E-Mobilität bis 2030 unrealistisch

    Essen/Leipzig - Deutschland braucht laut einer laufenden Delphi-Studie eine politische Kurskorrektur in Sachen E-Mobilität. Die Marktziele bis 2030 sehen die befragten Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft mehrheitlich als "unrealistisch"....