politik

1883 Nachrichten gefunden

energate Politik hält Sie zu allen energiepolitischen Themen auf dem Laufenden - börsentäglich per WhatsApp, E-Mail-Newsletter und auf dieser Webseite. Lesen Sie alle Nachrichten aus der energate-Redaktion bequem im Abonnement oder flexibel mit unseren neuen Tagespässen.

  • IG BCE moniert Klimapolitik

    Berlin - Die IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) kritisiert die Klimapolitik der Bundesregierung und fordert mehr öffentliche Diskussion um Industriearbeit. Die Regierung setze allein auf Ausstiege und Schrumpfung statt auf Innovationen, moniert die Gewerkschaft in ihrer jetzt verfassten "Berliner Erklärung"...
  • EU fördert Strukturwandel in Kohlerevieren

    Straßburg - Die EU-Kommission will den Strukturwandel in den Kohlerevieren finanziell stärker unterstützen. Dazu hat sie mit EU-Parlamentariern aus diesen Regionen, der Industrie und Nicht-Regierungs-Organisationen eine "Plattform für Kohleregionen im Wandel" initiiert, die nun erstmals zusammenkam...
  • BWP: Strom im Wärmemarkt nicht konkurrenzfähig

    Berlin - Der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) fordert von der Politik eine Entlastung bei den Preisen für Wärmepumpen-Strom. Laut Monitoring-Bericht von Bundesnetzagentur und Bundeskartellamt habe sich dieser 2017 um 1,5 Prozent verteuert...
  • Sieg im Schnecken-Rennen um den Kohleausstieg

    Berlin - Die SPD sieht sich gerne als Partei des sozialen Fortschritts. Der ist aber bekanntlich eine Schnecke. Die Schnecke kann seit dieser Woche folgenden Fortschrittsnotiz in ihr Tagebuch eintragen: "Die SPD hat sich für ein Ende der Kohleverstromung ausgesprochen."
  • EU-Ratspräsidentschaft will CO2-Grenzwert aufweichen

    Brüssel - Im Trilog zur geplanten EU-Strommarkt-Verordnung bahnt sich eine Kontroverse um die CO2-Grenzwerte für Kohlekraftwerke an. Die sogenannte EPS-550-Regel im Winterpaket "Saubere Energie" begrenzt den Zugang zum Kapazitätsmarkt für Kraftwerke mit Emissionen über 550 Gramm CO2/kWh auf fünf Jahre nach Verabschiedung der Verordnung...
  • EU-Parlamentarier wollen EU-Governance verschärfen

    Brüssel - Die Abgeordneten des Umwelt- und des Energieausschusses des EU-Parlaments haben die verschärften Vorschläge der Grünen zur sogenannten EU-Governance-Verordnung angenommen. "Wir haben uns mit unserem integrativen Ansatz durchgesetzt", kommentierte...
Alle Politik-Nachrichten anzeigen

Die nächsten 5 Politik-Termine

Ort: Berlin (Bundesrat, Leipziger Str. 3-4, Plenarsaal)
Zeit: am 15.12.2017
Veranstalter: Bundesrat
Ort: Düsseldorf (Novotel Düsseldorf City West)
Zeit: am 30.01.2018
Veranstalter: Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Ort: Berlin (Haus der Bundespressekonferenz)
Zeit: am 12.03.2018
Veranstalter: 50Hertz Transmission GmbH
Alle Politk-Termine anzeigen
energate-messenger.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von energate-messenger.de