• Wenig Begeisterung für Netzentgeltmodernisierung im Bundestag
    Berlin - Der Deutsche Bundestag hat sich in erster Lesung mit dem Netzentgeltmodernisierungsgesetz (NEMoG) befasst. Für die CDU/CSU-Fraktion meldete Thomas Bareiß Änderungsbedarf bei der Abschaffung der vermiedenen Netznutzungsentgelte für dezentrale Erzeugungsanlagen an...
  • Immobilienwirtschaft lehnt CO2-Steuer ab
    Berlin - Die Wohnungswirtschaft stellt sich vehement gegen Pläne, die CO2-Vermeidung über eine Steuer anzureizen. "Eine Mehrbelastung der Energieträger landet am Ende bei den Mieterhaushalten", warnte Ingrid Vogler, Energiereferentin beim Immobilienverband GDW auf einer Tagung in Berlin...
  • EEG öffnet sich für Windparks im Ausland
    Berlin - Das Bundeswirtschaftsministerium plant die erste grenzüberschreitende Ausschreibung von Solar- und Windprojekten. Die Verordnung dazu ist in Arbeit und soll noch in dieser Legislaturperiode beschlossen werden. Eine Herausforderung ist, Nachbarstaaten für die Idee zu gewinnen...
  • Bundestag beschließt Suchkriterien für atomares Endlager
    Berlin - Das Gesetz zur Auswahl eines geeigneten Standortes zur dauerhaften Lagerung hoch radioaktiver Abfälle passiert den Deutschen Bundestag. Dem Gesetzentwurf von CDU/CSU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen haben in geänderter Fassung die Vertreter der einbringenden Fraktionen zugestimmt...
  • Flasbarth: "Der Deckel muss weg"
    Berlin - Der Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Jochen Flasbarth, hat sich für die Abschaffung der Deckelung des Erneuerbarenzubaus ausgesprochen. Mit Verweis auf das Minderungsziel in der Energiewirtschaft von 60 Prozent bis 2030 sagte er, "dass wir den Ausbau der erneuerbaren Energie in der nächsten Legislaturperiode wieder beschleunigen müssen...
  • Vorabkontrolle bei Energieverträgen in Kraft getreten
    Brüssel - Der EU-Ministerrat hat die Vorabprüfung zwischenstaatlicher Energieabkommen durch die EU-Kommission beschlossen. Nach der Unterzeichnung durch den Präsidenten des Europäischen Parlaments und den Präsidenten des Rates wird der Gesetzgebungsakt im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht...
  • Praetorius-Nachfolger heißt Frank Peter
    Berlin - Die Politikberatung Agora Energiewende setzt zum 1. Juni 2017 Frank Peter als neuen stellvertretenden Direktor ein...
  • EU-Studie stellt Emissionshandel in Frage
    Brüssel - Eine Studie für das EU-Parlament setzt ein Fragezeichen hinter den Fortbestand des CO2-Emissionshandels. Um die Investitionen in den Umbau der Energiesysteme nach dem Jahr 2020 anzuregen, sollte die EU einen Ersatz des CO2-Handelsregimes durch eine EU-weite CO2-Steuer ins Auge fassen...
  • EU beschließt neue Energielabel für weiße Ware
    Brüssel - Die Energieeffizienz-Kennzeichnung für Haushalts- und Elektrogeräte bekommt ein neues Gesicht. Unterhändler von EU-Kommission, -Rat und -Parlament haben sich auf die Eckpunkte einer neuen Rahmenrichtlinie für ein neues Energieeffizienz-Label geeinigt...
  • EDF zweifelt an Reform des EU-Emissionshandels
    Brüssel - EDF hält die Klima- und Erneuerbarenpolitik der EU für Kostentreiber. Beide Politiken würden sich konterkarieren und keine "Win-win"-Strategie bilden...