• Prisma-Gesellschafter wählen neuen Vorstand
    Leipzig - Die Gesellschafter der europäischen Kapazitätsplattform Prisma haben Gaetano Mazzitelli von Snam zum neuen Vorsitzenden der Hauptversammlung gewählt. Seine Stellvertreterin ist Catherine Brun von GRT Gaz...
  • Freenet Energy kooperiert mit Energis
    Saarbrücken - Der Berliner Energiedistributor Freenet Energy hat sein Portfolio weiter ausgebaut und vermarktet ab sofort die Energieprodukte der Saarbrücker Energis GmbH...
  • Braunkohle als Grundlage für Chemierohstoffe
    Köln - Auf Basis von Braunkohle können nahezu gleiche wertvolle Chemierohstoffe hergestellt werden wie aus Erdöl und Erdgas...
  • Clens und Innowatio koppeln operatives Geschäft
    Leipzig - Der Direktvermarkter Clean Energy Sourcing (Clens) und der italienische Energiedienstleister Innowatio haben ihre operativen Geschäftsbereiche erfolgreich zusammengelegt. Im Rahmen der fortschreitenden Fusion hat die Gruppe dafür vier länderübergreifende Einheiten eingerichtet...
  • Eon liefert Regelenergie aus Windkraft
    Düsseldorf - Eon bringt einen Windpark als einen der ersten in den Regelenergiemarkt. Die Konzerntochter Eon Connecting Energies hat vom Netzbetreiber 50 Hertz die Präqualifikation für den Windpark eines Kunden in Mecklenburg-Vorpommern erhalten...
  • 143.000 Arbeitsplätze dank Windenergie
    Berlin - In der Windindustrie arbeiteten im Jahr 2015 insgesamt 143.000 direkt und indirekt Beschäftigte. Dabei profitieren alle Bundesländer vom Wachstum der Branche, wie eine aktuelle Analyse im Auftrag der Windverbände und Anlagenhersteller ergeben hat...
  • Kartellbehörde bittet Engie zur Kasse
    Paris - Wegen Missbrauch von Marktmacht am Gasmarkt in Frankreich soll der Energiekonzern Engie 100 Mio. Euro zahlen. Der Konzern akzeptiert die Strafe und betont zugleich, keine Schuld einzugestehen...
  • EU: GE darf LM Windpower übernehmen
    Brüssel - Der US-Technologiekonzern General Electric (GE) darf den dänischen Windkraftzulieferer LM Windpower übernehmen. Die EU-Kommission erhebt keine kartellrechtlichen Einwände gegen die milliardenschwere Transaktion...
  • Eon und RWE bleiben Kapitalvernichter
    Düsseldorf - Die Energiekonzerne Eon und RWE gehören weiterhin zum Kreis der größten Verlierer im Börsenhandel. In der "Watchlist" der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) belegen sie erneut einen der vorderen Plätze...
  • EnBW übernimmt Abrechnung für Westfalen Weser Netz
    Stuttgart/Paderborn - Der Energiekonzern EnBW hat die Abrechnungsdienstleistungen für die regionale Netzgesellschaft Westfalen Weser Netz übernommen. Alle Kunden des kommunalen Unternehmens seien nun auf eine Softwarelösung der EnBW überführt...