• Arcanum Energy startet HKN-Handelsplattform

    Unna - Arcanum Energy hat eine Online-Handelsplattform für Herkunftsnachweise gestartet. Vor mehreren Jahren war die Börse EEX daran gescheitert, einen börslichen HKN-Handel in Deutschland zu etablieren, jetzt versucht Arcanum mit einem anderen Preis- und Handelsregime sein Glück. "Es ist höchste Zeit, dass dieser Markt organisiert wird", sagte Holger Kligge, Geschäftsführer der Arcanum Energy Solutions im Interview mit energate...
  • Die Wärmewende stockt seit 2010

    Berlin - Die Wärmewende kommt nicht voran. Das zeigt der aktuelle Dena-Gebäudereport. Danach betrug der Energieverbrauch für Wärme und Warmwasser im Jahr 2007 insgesamt 870 Mrd. kWh. Damit lag er trotz politisch angestrebter Einsparungen über dem Niveau von 2010...
  • Tado bietet Fernwartungssoftware für Heizungen an

    München - Der Münchener Thermostat-Hersteller Tado hat eine neue Fernwartungssoftware für Heizungsanlagen entwickelt. Die Software "Tado 360" richte sich vor allem an Energieversorger und andere Heizungsdienstleister...
12
Nov
2019

Windkraftregeln sorgen weiter für Streit

Berlin - Die Bundesregierung will mit dem Kohleausstiegsgesetz neben einheitlichen Abstandsvorgaben für den Bau von Windenergieanlagen auch Genehmigungsverfahren straffen. Vorgesehen sind etwa Änderungen am Naturschutzrecht. Zwischen Union und SPD verschärft sich angesichts der Krise vieler Windunternehmen derweil der Ton...

Alle Marktdaten anzeigen
  • Berlin - Die Bundesregierung will mit dem Kohleausstiegsgesetz neben einheitlichen Abstandsvorgaben für den Bau von Windenergieanlagen auch Genehmigungsverfahren straffen. Vorgesehen sind etwa Änderungen am Naturschutzrecht. Zwischen Union und SPD verschärft sich angesichts der Krise vieler Windunternehmen derweil der Ton...
  • Berlin - Die Wärmewende kommt nicht voran. Das zeigt der aktuelle Dena-Gebäudereport. Danach betrug der Energieverbrauch für Wärme und Warmwasser im Jahr 2007 insgesamt 870 Mrd. kWh. Damit lag er trotz politisch angestrebter Einsparungen über dem Niveau von 2010...
  • Berlin - Mit einer ersten Ausschreibungsrunde will die Bundesregierung im kommenden Jahr Steinkohlekraftwerke im Umfang von 4.000 MW abschalten. Gesetzliche Stilllegungen soll es nicht vor dem Jahr 2027 geben. Das geht aus dem Entwurf des Kohleausstiegsgesetzes hervor, der der Redaktion vorliegt...
  • Berlin/Aurich - Die angekündigten Einschnitte beim niedersächsischen Windradhersteller Enercon bringen neuen Schwung in die Debatte um die Krise der Onshore-Windkraft in Deutschland. Die Kritik an der Bundesregierung von Branchenverbänden sowie Gewerkschaften wird lauter und schärfer...
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
  • Karlsruhe - Verteilnetzbetreiber müssen den erwarteten Hochlauf der E-Mobilität in typischen Wohngebieten nicht fürchten. Das ist eine zentrale Erkenntnis des Netze-BW-Forschungsprojekts "E-Mobility-Allee". Martin Konermann, technischer Geschäftsführer der Netze BW, erläutert die Ergebnisse des Feldversuchs im energate-Interview. Außerdem zeigt er regulatorischen Handlungsbedarf auf und erklärt, wie sein Unternehmen die Forschung weiter vorantreibt…
  • Essen - Die Strompreise für Großverbraucher sind im November leicht gestiegen. Das zeigen die beiden Preisindizes des Verbands der Industriellen Energie- & Kraftwirtschaft (VIK)...
  • Stuttgart - Das baden-württembergische Umweltministerium will Fotovoltaik für Neubauten verpflichtend vorschreiben. Das Haus von Minister Franz Untersteller (Grüne) prüfe derzeit, ob das Land eine entsprechende Vorgabe erlassen könnte, sagte ein Ministeriumssprecher im Gespräch mit energate...
  • Mainz - Der Ministerrat des Landes Rheinland-Pfalz hat am 12. November der Einführung eines Solarkatasters zugestimmt. Das teilte das Landesumweltministerium mit, welches die Entwicklung des landesweiten Online-Solarkatasters federführend umsetzt...
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen