• Shell übernimmt Speicherhersteller Sonnen

    Bonn/Wildpoldsried - Der Mineralölkonzern Shell übernimmt den Batteriehersteller Sonnen. Über die Tochtergesellschaft Shell New Energies will der Konzern die Kontrolle über das süddeutsche Unternehmen erwerben...
  • Süddeutschland zunehmend von Stromimporten abhängig

    Stuttgart - Süddeutschland muss bis 2025 nicht um seine Stromversorgung bangen. Dafür steigt die Abhängigkeit von ausländischen Importen. Das geht aus einer Studie von vier Forschungsinstituten hervor, die das baden-württembergische Umweltministerium in Auftrag gegeben hat...
  • Drewag darf Elbunterquerung bauen

    Dresden - Die Stadtwerke Dresden (Drewag) dürfen den für die Erweiterung des Fernwärmenetzes geplanten Elbtunnel bauen. Der kommunale Versorger hat kürzlich die entsprechende Genehmigung von der Landesdirektion Sachsen erhalten...
15
Feb
2019

Petzold: "Sanierungen buchen wie im Online-Shop"

Berlin - Mit seiner selbstentwickelten Software will das Start-up Doozer Immobilienunternehmen bei Sanierungen unter die Arme greifen. Im Interview mit energate spricht Geschäftsführer Carsten Petzold über das Konzept und das Interesse der Energiebranche an Proptech...

Alle Marktdaten anzeigen
  • Berlin - Im Westen der Republik steht demnächst der teuerste Wald der Welt, die Finanzierung ist aber noch unklar...
  • Berlin - Der neue Energiestaatssekretär Andreas Feicht hat beim BEE-Neujahrsempfang in Berlin eine erste Visitenkarte abgegeben. Mit der Aussage, dass es vorerst keine CO2-Bepreisung außerhalb des Stromsektors geben werde, machte er klar, dass er den bisherigen Kurs von Minister Altmaier stützt...
  • Berlin - Ob die von der Regierung vorgesehene Gebäudekommission eingesetzt wird, bleibt offen. Ein Sprecher des Bundesinnenministeriums wollte Berichte, wonach die Bundesregierung auf die Einsetzung verzichten will, gegenüber energate weder bestätigen noch dementieren...
  • Berlin - Die Bundesländer fordern, dass die Bundesregierung beim Thema Energieleitungsausbau die Gasinfrastruktur im Blick behält. Der Bundesrat verabschiedete eine entsprechende Stellungnahme zum Netzausbaubeschleunigungsgesetz. Änderungen beschloss die Länderkammer zudem für den Ausbau von Ladesäulen für E-Autos...
Weitere Meldungen
  • London - Der BP-Konzern prognostiziert in seinem neuen "Energy Outlook" herausfordernde Zeiten für die globalen Energiemärkte. Ein Spannungsfeld sei etwa, den weltweit steigenden Energiebedarf mit dem Übergang in eine "CO2-ärmere Zukunft" in Einklang zu bringen, so die Autoren...
  • Bayreuth/Hannover - Die in beiden Ländern tätigen Transportnetzbetreiber Gasunie und Tennet haben eine integrierte Untersuchung zur Zukunft der Strom- und Gasnetze in Deutschland und den Niederlanden vorgelegt. Die Studie "Infrastructure Outlook 2050" zeigt, um die Zuverlässigkeit der Systeme zu sichern, müssten Strom- und Gasnetze bis 2050 enger verzahnt werden...
  • Berlin - Der Übertragungsnetzbetreiber 50 Hertz macht seinen technischen Geschäftsführer Frank Golletz vorübergehend zum CEO. Er füllt damit interimsweise die Lücke, die der scheidende Vorsitzende der Geschäftsführung, Boris Schucht (51), Ende Februar hinterlässt...
  • Aurich/Emden- Der insolvente Offshore-Windkraftzulieferer Nordseewerke steht vor der Komplettübernahme durch den norwegischen Mehrheitseigner Fosen Yard. Die Norweger bereiten diesen Schritt mit der Gründung einer neuen Gesellschaft vor...
Weitere Meldungen
  • Bonn - Die Bundesnetzagentur hat die Ergebnisse der ersten EEG-Ausschreibungsrunde des Jahres veröffentlicht, ohne dabei für große Überraschungen zu sorgen. So herrschte wie schon im vergangenen Jahr bei der Onshore-Wind-Auktion auch zum Gebotstermin 1. Februar Flaute, die Ausschreibung war deutlich unterdeckt. Ganz anders läuft es im Solarsektor...
  • Kerpen - Eine strompreisorientierte Fahrweise von KWK-Anlagen rentiert sich in der Praxis. Dies berichtete Nico Blume von der Enercity-Tochter Danpower, die bereits seit mehreren Jahren erste Anlagen flexibel fährt und auch bei zehn weiteren Anlagen darüber nachdenkt...
  • Werne - Der Essener Energiekonzern RWE will das Gaskraftwerk Gersteinwerk wieder vermehrt einsetzen. Dafür wechselt der Kraftwerksblock G ab April aus dem flexiblen Winterbetrieb in den regulären Betrieb...
  • Cottbus - Trotz des anvisierten Kohleausstiegs muss das ostsächsische Dorf Mühlrose dem Tagebau Nochten weichen. Der Energiekonzern Leag halte an der geplanten Umsiedlung von etwa 200 Menschen in eine Nachbargemeinde fest, kündigte das Unternehmen an...
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
energate-messenger.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von energate-messenger.de