28
Mai
2020

Ticker: Alle energierelevanten News zum Coronavirus im Überblick

Berlin/Wien/Zürich/Brüssel - Die Auswirkungen der Coronakrise machen sich auch in der Energiewirtschaft bemerkbar. Der energate-News-Ticker gibt Ihnen einen stets aktuellen Überblick darüber, wie die Unternehmen im Energiesektor versuchen, der Krise zu begegnen...

Alle Marktdaten anzeigen
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
  • Essen/Köln - Die Braunkohlekraftwerke des Energiekonzerns RWE werden bis zum Kohleausstieg im Jahre 2038 wirtschaftlich und mit hoher Auslastung Strom produzieren. Das hat sich das Unternehmen nun in einer Studie bestätigen lassen...
  • Bonn - Die Bundesnetzagentur hat weitere EEG-Auktionen auf den Weg gebracht. Für den Gebotstermin 1. Juli hat die Behörde nun 193 MW Solar-Freiflächen und 275 MW Onshore-Windenergie ausgeschrieben...
  • Bonn - Die Anzahl der Netzeingriffe ist im vergangenen Jahr gesunken. Grund dafür sind weniger Redispatch-Maßnahmen, wie aus dem aktuellen Bericht zur Netz- und Systemsicherheit für der Bundesnetzagentur hervorgeht...
  • München - Bayern hat seine jährliche Höchstgrenze für Photovoltaik-Freflächenanlagen auf Ackerflächen in benachteiligten Gebieten von derzeit 70 auf 200 Anlagen erhöht. Die Regelung trete zum 1. Juli in Kraft, erklärte Landesenergieminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler)...
Weitere Meldungen
  • Berlin - Für die deutsche Biomethanbranche war das Jahr 2019 ein schwarzes Jahr. Ein anhaltender Preisverfall, lange Trockenperioden und fehlende Wachstumsperspektiven setzten die Branche unter Druck, teilte die Deutsche Energieagentur (Dena) mit der Vorlage des "Branchenbarometers Biomethan 2020" mit...
  • Berlin - Bei neugebauten Wohngebäuden war im Jahr 2019 die Wärmepumpe das meist gewählte Heizungssystem. Von insgesamt 119.457 genehmigten Gebäuden wurden nach Zahlen des Statistischen Bundesamtes 54.768 und damit 45,8 Prozent mit einer Wärmepumpe ausgestattet...
  • London/Stockholm - Vattenfall errichtet in London ein neues Fernwärmenetz für rund 6.700 Wohneinheiten und weitere Gewerbeeinheiten mit einer Fläche von rund 280.000 Quadratmetern. Es werde nach Abschluss des stufenweisen Ausbaus im Jahr 2023 das größte Fernwärmenetz in Großbritannien sein...
  • Berlin - Der Wärmemarkt gilt gemeinhin als eher träge und tut sich mit Innovationen eher schwer. Dabei gibt es für Versorger eine Vielzahl von Möglichkeiten, innovative Produkte und unterschiedliche Wärmequalitäten anzubieten. Wie das funktioniert, darüber hat energate mit Juliane Hauskrecht, Geschäftsführerin, und Bianca Lehmann, Senior-Beraterin, von der Nymoen Strategieberatung gesprochen...
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
NEU: Der energate Webtalk. Jetzt kostenlos teilnehmen!
Die neue Live-Diskussionsserie von energate. Wir diskutieren per Videokonferenz mit hochkarätigen Vertretern aus dem Energiemarkt.