• Energieintensive befürchten Verlust der EEG-Rabatte

    Berlin - Zahlreiche energieintensive Unternehmen müssen womöglich ab Januar die volle EEG-Umlage zahlen. Grund sind die Verzögerungen beim sogenannten 100-Tage-Gesetz...
  • Wohngipfel betont Wirtschaftlichkeit bei Energieeffizienz

    Berlin - Auf dem sogenannten Wohngipfel der Bundesregierung haben sich Bund, Länder, Kommunen und Verbände auf ein Maßnahmenbündel verständigt. Es umfasst unter anderem die Zusammenführung der verschiedenen Effizienzvorgaben in einem neuen Gebäudeenergiegesetz (GEG) und die "Beseitigung" steuerlicher Risiken für Wohnungsgenossenschaften beim Mieterstrom...
  • Dezentrale Lösungen im Fokus von Vattenfall

    Berlin - Steigende Effizienzvorgaben und das Städtewachstum kurbeln gerade den Markt für dezentrale Energien an. Unternehmen wie Vattenfall erhöhen darum ihre Schlagzahl und Reichweite. So ist die noch junge Tochter Vattenfall Energy Solutions längst auch außerhalb ihrer angestammten Fernwärmegebiete unterwegs und hat kürzlich ihre 350. dezentrale Anlage in Betrieb genommen. Über Chancen und Hürden des Geschäfts sprach energate mit Hanno Balzer, Geschäftsführer der Vattenfall Energy Solutions GmbH...
21
Sep
2018

Arge Netz bündelt 2 GW in virtuellem Kraftwerk

 0
Husum - In dem von der Arge Netz betriebenen virtuellen Kraftwerk sind mittlerweile Erzeugungskapazitäten von 2.000 MW gebündelt. "Damit haben wir bereits die Hälfte der gesamten Anlagenkapazität der 352 Gesellschafter auf unserer Leitwarte aufgeschaltet", sagte Ralf Höper, Geschäftsführer der im vergangenen Jahr gegründeten Tochtergesellschaft Arge Netz Energie (ANE)

Aktuelle Gratismeldung

Windenergieproduktion / Solarproduktion

Wind July

Alle Marktdaten anzeigen
  • Europas Netzbetreiber drängen auf Unterstützung beim Netzausbau

    Brüssel - Die europäischen Übertragungsnetzbetreiber sehen hohen Investitionsbedarf. Um den zunehmenden Windstrom abtransportieren zu können, seien mehr Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungsnetze (HGÜ) und ein Aufrüsten der bestehenden Drehstrom-Hochspannungs-Übertragungsnetze (DHÜ) nötig...
  • Energieintensive befürchten Verlust der EEG-Rabatte

    Berlin - Zahlreiche energieintensive Unternehmen müssen womöglich ab Januar die volle EEG-Umlage zahlen. Grund sind die Verzögerungen beim sogenannten 100-Tage-Gesetz...
  • Von Gipfel zu Gipfel

    Berlin - Diese Woche konnte sich dem geneigten politischen Beobachter durchaus der Eindruck aufdrängen, als verlagere sich das Regierungshandeln immer stärker in externe Gremien. Dabei entdeckte ein Durchreisender neue Energien...
  •  1

    Reallabore werden Säule der Energieforschung

    Berlin - Die Bundesregierung wird mit dem siebten Energieforschungsprogramm das neue Förderformat der "Reallabore" als Säule der Forschungsförderung etablieren. "Diese werden nicht nur größer und thematisch umfassender als bisherige Demonstrationsprojekte ausgelegt...
  • Jesberger wird Geschäftsführer von Transnet BW

    Stuttgart - Der Übertragungsnetzbetreiber Transnet BW hat den Nachfolger für den scheidenden Geschäftsführer Rainer Joswig benannt. Michael Jesberger, bislang im Technik-Ressort von Tennet tätig, soll den Posten übernehmen...
  • Stadtwerke Bielefeld legen Streit mit Ex-Chef bei

    Bielefeld - Die Schadenersatzklage des Aufsichtsrats der Stadtwerke Bielefeld gegen den ehemaligen Chef des Versorgers ist vom Tisch. Knapp drei Monate nachdem der Aufsichtsrat die millionenschwere Klage publik machte, einigten sich beide Seiten nun auf einen außergerichtlichen Vergleich…
  • Offiziell: Grützmacher führt Stadtwerke Münster

    Münster - Die Stadtwerke Münster stehen offiziell unter neuer Führung. Der Stadtrat bestellte Stefan Grützmacher zum neuen Geschäftsführer. Der ehemalige Gasag-Chef soll die Geschicke des Versorgers übergangsweise leiten. Die Suche nach einer permanenten Nachfolge für das abgetretene Führungsduo Henning Müller-Tengelmann und Dirk Wernicke läuft...
  • VNG mit neuem Markenauftritt

    Leipzig - Die Leipziger VNG AG hat einen neuen Markenauftritt. Die beiden Marken "Verbundnetz Gas AG" und "VNG-Gruppe" sind zur neuen Marke "VNG" verschmolzen...
  • Arge Netz bündelt 2 GW in virtuellem Kraftwerk

    Husum - In dem von der Arge Netz betriebenen virtuellen Kraftwerk sind mittlerweile Erzeugungskapazitäten von 2.000 MW gebündelt. "Damit haben wir bereits die Hälfte der gesamten Anlagenkapazität der 352 Gesellschafter auf unserer Leitwarte aufgeschaltet", sagte Ralf Höper, Geschäftsführer der im vergangenen Jahr gegründeten Tochtergesellschaft Arge Netz Energie (ANE)
  • Amprion und Tennet starten Interkonnektor

    Isselburg - Gemeinsam haben die Übertragungsnetzbetreiber Amprion und Tennet den vierten Interkonnektor zwischen Deutschland und den Niederlanden offiziell in Betrieb genommen. Mit der neuen 380-kV-Leitung, die vom nordrhein-westfälischen Wesel über die Grenze bis nach Doetinchem reicht, erhöht sich die Kuppelkapazität zwischen beiden Ländern um 50 Prozent auf 4.500 MW...
  • Brandenburg bringt Moratorium auf den Weg

    Potsdam - Die rot-rote Landesregierung Brandenburgs legt weiter die Axt an die Windenergie. Neben der Ankündigung, über eine Bundesratsinitiative das Windkraft-Privileg im Baugesetzbuch abschaffen zu wollen, hat das Kabinett auch ein zweijähriges Moratorium auf den Weg gebracht
  • Ukraine ändert Importstruktur für Brennelemente

    Kiew - Bei der Beschaffung von Brennelementen setzt die Ukraine auf die Diversifizierung der Lieferquellen. Belieferte bislang ausschließlich der russische Atomkonzern Rosatom die ukrainischen AKW, ändert sich die Situation seit 2014 zunehmend...
  • NCG veröffentlicht Kapazität für Long-Term Options

    Ratingen - Insgesamt knapp 28.200 MW wird Netconnect Germany (NCG) jeweils für die Monate Januar, Februar und März als Long-Term Options (LTO) ausschreiben. Die Kapazität, ihre Verteilung auf die einzelnen Monate sowie die Netzzonen hat NCG auf seiner Internetseite veröffentlicht...
  • Storengy Deutschland bietet unterbrechbare Flexibilitätsprodukte

    Hannover - Am 25. September wird Storengy Deutschland für alle seine Speicher im Gaspool-Marktgebiet sowie am NCG VP unterbrechbare Flexibilität anbieten. Die Ausgestaltung der Produkte ist im Portal des Speicherbetreibers veröffentlicht...
  • Eon nutzt Bauteile aus 3D-Druck

    Philippsthal - Der Energiekonzern Eon setzt in einem Gas- und Dampfkraftwerk seit rund einem Jahr einen per 3D-Druck-Verfahren hergestellten Brenner ein. Der Druck hat gewisse Vorteile gegenüber konventionellen Verfahren...
  • Netzwerk legt Thesen zur Digitalisierung im Gebäudesektor vor

    Berlin - Das Innovationszentrum Connected Living will sich für Smart-Building-Lösungen einsetzen, um die Energieeinsparpotenziale im Gebäudeenergiesystem zu heben. Das branchenübergreifende Netzwerk, das Interessen aus 65 Mitgliedsinstitutionen vertritt, hat dazu ein Positionspapier mit Thesen und Handlungsempfehlungen formuliert...
  • Joint Venture soll H2 im LKW-Verkehr etablieren

    Hannover/Lausanne - Ein neues Joint Venture mit energiewirtschaftlicher Beteiligung will der Wasserstoffmobilität zum wirtschaftlichen Durchbruch verhelfen. Ziel ist es, die Antriebstechnologie zu einer echten Alternative für den Schwerlastverkehr in Europa zu machen…
  • 800.000 Euro für Emmy-Roller gesammelt

    Berlin/München - Der E-Roller-Sharingdienst Emmy (vormals Emio) kann Erfolge bei seiner Online-Beteiligungsrunde verbuchen. Stand jetzt seien über Crowdfunding mehr als 800.000 Euro eingeworben worden...
  • Studie: Verbrenner müssen ab 2030 vom Markt

    Köln - Im europäischen Mobilitätssektor besteht mit Blick auf die Klimaziele dringender Handlungsbedarf. Laut einer Studie lässt sich die globale Klimaerwärmung nur dann noch 1,5 Grad begrenzen, wenn europaweit ab 2030 keine Neuwagen mit reinem Benzin- oder Dieselantrieb mehr verkauft werden...
  • Daten sollen bei Netzoptimierung helfen

    Berlin - Die Branche steht im Zuge der Energiewende und der zunehmenden Zahl dezentraler Erzeuger vor wachsenden Herausforderungen. Entsprechend wächst der Druck, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln...
energate-messenger.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von energate-messenger.de