• "Von Kurzarbeit sind wir meilenweit entfernt"

    Berlin/Oranienburg - Für kleinere Energieversorger sind die Veränderungen durch die Coronakrise eine besondere Herausforderung. Alireza Assadi, Geschäftsführer der Stadtwerke Oranienburg, spricht im Interview über die "sehr anspruchsvollen" Wochen, die hinter seinem Unternehmen liegen, zieht dabei aber ein positives Zwischenfazit...
  • Erneuerbarenausbau als Konjunkturprogramm

    Berlin - Zum 20-jährigen Jubiläum des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) fordern Stimmen aus Verbänden und Opposition von der Bundesregierung, die Hürden beim Ausbau von Wind- und Solarenergie zu beseitigen. Sie sehen darin eine Möglichkeit, der Wirtschaftskrise zu begegnen...
  • DSW21 mit Ergebnisrückgang

    Dortmund - Die Stadtwerke Dortmund (DSW21) haben das abgelaufene Jahr mit einem deutlichen Minus von 39,3 Mio. Euro abgeschlossen. Das operative Ergebnis (Ebit) der DSW21 lag bei 24,6 Mio. Euro und damit klar unter Vorjahresniveau (2018: 57,4 Mio. Euro), teilte DSW21 mit...
31
Mär
2020

Ticker: Alle energierelevanten News zum Coronavirus im Überblick

Berlin/Wien/Zürich/Brüssel - Die Auswirkungen der Coronakrise machen sich auch in der Energiewirtschaft bemerkbar. Der energate-News-Ticker gibt Ihnen einen stets aktuellen Überblick darüber, wie die Unternehmen im Energiesektor versuchen, der Krise zu begegnen...

Alle Marktdaten anzeigen
  • Brüssel - Die drei Ladeinfrastrukturbetreiber Allego, Chargepoint und EV-Box haben in Brüssel einen neuen Lobbyverband gegründet. Mit "ChargeUp Europe" wollen sie eine gemeinsame Stimme für den Sektor der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge schaffen. "Wir müssen uns im Interesse der E-Auto-Fahrer überall zu Wort melden, anstatt andere für uns sprechen zu lassen", sagte EV-Box-CEO Kristof Vereenooghe...
  • Berlin - Zum 20-jährigen Jubiläum des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) fordern Stimmen aus Verbänden und Opposition von der Bundesregierung, die Hürden beim Ausbau von Wind- und Solarenergie zu beseitigen. Sie sehen darin eine Möglichkeit, der Wirtschaftskrise zu begegnen...
  • Berlin - Wegen der Coronapandemie fordert die Bioenergiebranche Ausnahmeregelungen und Fristverlängerungen. Sie erwartet Probleme bei der Versorgung der Anlagen mit Einsatzstoffen...
  • Berlin - Angesichts der Beschränkungen in der Coronapandemie sollten aus Sicht der Industrie geltende Termine für Prüfungen oder Messungen etwa im Bereich Umwelt und Energie bis Jahresende nachgeholt werden können. Das geht aus einem der Redaktion vorliegenden Schreiben des BDI an das Bundesumweltministerium hervor.
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
  • Stockholm - In dem seit Jahren andauernden Streit mit dem russischen Staatskonzern Gazprom um den sogenannten "Jamal-Vertrag" hat die polnische PGNiG einen Sieg errungen. Gazprom soll nun 1,5 Mrd. Euro an das polnische Unternehmen zurückzahlen. Eine Verwendung hat das PGNiG für die zusätzlichen Mittel jedenfalls schon...
  • London - Der Mineralölkonzern Shell wird den Bau des LNG-Export-Terminals "Lake Charles" in Louisiana aufgeben. Bereits in der Vorwoche hatte das Unternehmen milliardenschwere Kosteneinsparungen angekündigt, um dem Ölpreisverfall in der Coronakrise zu begegnen...
  • Bonn - Am 30. März hat die Beschlusskammer 9 die Festlegung "KOMBI" beschlossen. Mit der Festlegung werden die Kosten für den Einsatz der marktbasierten Instrumente sowie des Kapazitätsrückkaufs als volatile Kostenbestandteile anerkannt...
  • Lingen - Das Explorationsunternehmen Neptune Energy mit Sitz im niedersächsischen Lingen blickt auf ein "relativ stabiles" Geschäftsjahr 2019 zurück. Für 2020 sieht die Prognose - auch wegen der Coronapandemie - nicht so rosig aus...
Weitere Meldungen
  • Amsterdam - Der niederländische Betreiber von Schnellladesäulen Fastned hat im Geschäftsjahr 2019 insgesamt 8 Mio. kWh Ökostrom an seinen Ladesäulen abgegeben. Das entspricht einem Wachstum von 175 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In ähnlicher Größenordnung sind auch die Lade-Umsätze gestiegen, sie betrugen 4,5 Mio. Euro (+178 %)...
  • Berlin - Der Ausbau der Ladeinfrastruktur geht trotz Coronapandemie voran. Auf den Betrieb der Ladesäulen hat das Virus jedoch deutliche Auswirkungen, wie energate von mehreren Unternehmen aus der Branche erfuhr...
  • Stuttgart - Laut einer Studie könnten Wasserstofftechnologien ein Schlüssel zu neuen Geschäftsmodellen für Energieversorger sein. Das Vertrauen in die positive Entwicklung von Power-to-Gas habe sich in den vergangenen zwei Jahren verdoppelt...
  • Essen - Die Coronakrise hat der Flexibilisierung der Arbeitswelt in vielen Unternehmen einen plötzlichen Schub gegeben. Christian Haag und Tobias Stefan von der Beratungsgesellschaft Consistency erläutern im Interview, worauf die Unternehmen jetzt achten müssen und welche langfristigen Effekte sich möglicherweise einstellen...
Weitere Meldungen