• Bundesnetzagentur prüft Insiderwissen bei Regelenergie

    Köln - Die Bundesnetzagentur will die Abrufsignale der Regelenergieanbieter auf Insiderwissen und Marktmanipulation prüfen und damit Remit-Verstöße stärker ahnden...
  • Streit um Innogy-Deal: Bund springt RWE und Eon bei

    Brüssel/Berlin - Der Rechtsstreit um die kartellrechtliche Genehmigung des Innogy-Deals nimmt eine spannende Wendung. Die Bundesregierung will sich als Streithelfer einschalten und dazu beitragen, dass die Genehmigung der EU-Kommission nicht gekippt wird. Der Rechtsbeistand der klagenden Kommunalversorger wertet den Schritt als überraschendes politisches Signal…
  • Auricher Appell zur Zukunft der Windkraft verabschiedet

    Aurich - Ein Bündnis aus Kommunen, Windkraftverbänden, Gewerkschaften und Politik sowie den beiden Energieunternehmen EWE und Enercon hat am 24. September den sogenannten "Auricher Appell" verabschiedet. Der im niedersächsischen Umweltministerium erarbeitete Appell fordert insbesondere einen rechtssicheren Ausbaupfad für erneuerbare Energien, allen voran für die Windenergie...
25
Sep
2020

Streit um Innogy-Deal: Bund springt RWE und Eon bei

Brüssel/Berlin - Der Rechtsstreit um die kartellrechtliche Genehmigung des Innogy-Deals nimmt eine spannende Wendung. Die Bundesregierung will sich als Streithelfer einschalten und dazu beitragen, dass die Genehmigung der EU-Kommission nicht gekippt wird. Der Rechtsbeistand der klagenden Kommunalversorger wertet den Schritt als überraschendes politisches Signal…

Alle Marktdaten anzeigen
Weitere Meldungen
  • Brüssel/Berlin - Der Rechtsstreit um die kartellrechtliche Genehmigung des Innogy-Deals nimmt eine spannende Wendung. Die Bundesregierung will sich als Streithelfer einschalten und dazu beitragen, dass die Genehmigung der EU-Kommission nicht gekippt wird. Der Rechtsbeistand der klagenden Kommunalversorger wertet den Schritt als überraschendes politisches Signal…
  • Berlin/München - Die Hauptstadt der Bundesrepublik wird künftig auch Hauptsitz der Siemens Energy. Das Management sucht die Nähe zu Politik und Verbänden. Welche der bisherigen Niederlassungen der Siemens-Ausgründung in Berlin zum Stammsitz des Konzerns werden soll, ist offen...
  • Frankfurt/Main - Andreas Berg (41) übernimmt zum 1. Oktober die technische Geschäftsführung des Netzbetreibers Syna. Er folgt damit auf Jürgen Köchling, der zur Westenergie wechselt...
  • Berlin/Wien/Zürich - Die Auswirkungen der Coronakrise machen sich auch in der Energiewirtschaft bemerkbar. In unserem Newsticker sammeln wir zusätzlich zu unserer Berichterstattung aktuelle Fundstücke aus dem Netz. Alle ausführlichen energate-Meldungen zur Coronakrise finden Sie auf unserer Themenseite...
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
30 Tage kennenlernen für 0,- Euro
Über 5.500 Abonnenten nutzen den energate messenger+ bereits für ihre Arbeit. Gehören auch Sie dazu und holen Sie sich Ihren täglichen Wissensvorsprung!