• Bundesregierung hält an Stromverbrauchprognose fest

    Berlin - Elektroautos oder Wärmepumpen sollen künftig zum Erreichen der Klimaziele beitragen. Trotz dieser zusätzlichen Verbraucher geht die Bundesregierung weiterhin von einem im Vergleich zu heute stabil bleibenden Stromverbrauch aus, wie aus einer Antwort der Bundesregierung an die FDP-Bundestagsfraktion hervorgeht, die energate exklusiv vorliegt. Die Frage spielt für das Erreichen der Erneuerbarenziele eine wesentliche Rolle...
  • Thüga will Dienstleistungsgeschäft straffen

    Essen/München - Der Stadtwerkeverbund Thüga bemüht sich im Lichte der Digitalisierung um eine Neusortierung seines Dienstleistungsgeschäfts. Bereits zum Jahresbeginn hatte das Unternehmen die Tochtergesellschaften Thüga Smartservice (TGS) und Conergos zusammengeführt. "Wir planen nach der vollzogenen Fusion noch weitere Schritte"...
  • DIW: CO2-Preis reicht nicht für Klimaziel

    Berlin - Nach einer Analyse des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) reicht der vorgesehene Emissionshandel für die Sektoren Gebäude und Verkehr noch nicht für das Erreichen der Klimaziele für 2030 aus. Nachbesserungsbedarf sehen die Forscher zudem bei den Entlastungen für die Verbraucher...

Alle Marktdaten anzeigen
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
  • Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) begrüßt das Scheitern der Klage gegen den US-amerikanischen E-Autobauer Tesla. Das Fortsetzen der Bauvorbereitungen für das geplante Werk des E-Autobauers im brandenburgischen Grünheide sei "ein gutes Signal für Umweltschutz, Arbeitsplätze und Zukunftstechnologien", so Altmaier...
  • Berlin - Das Bundeswirtschaftsministerium bewertet den Einsatz einer Datenbank auf Blockchain-Basis im Energiesektor positiv. In Verbindung mit Smart-Meter-Gateways könne sie vor allem neue Geschäftsmodelle ermöglichen, lautet ein Fazit einer jetzt veröffentlichten Studie des Ministeriums...
  • Berlin - Das skandinavische Start-up Tibber ist seit Jahresbeginn auf dem deutschen Energiemarkt aktiv. Statt am Stromverbrauch will das Unternehmen vor allem mit Smart-Home-Produkten Geld verdienen. energate sprach mit Deutschland-Geschäftsführerin Marion Nöldgen unter anderem darüber, wie Tibber seinen Kunden mit Apps beim Energiesparen helfen will...
  • Freiburg/Berlin - Um die Emissionen im Schwerlastverkehr zu senken, stellt ein Oberleitungssystem für LKW eine effiziente Lösung dar. Gegenüber anderen Technologien wie Brennstoffzellen- oder LNG-LKW könnten die Oberleitungs-LKW (O-LKW) mehr Emissionen einsparen bei gleichzeitigen Kostenvorteilen für die Nutzer, ist das Ergebnis einer aktuellen Studie...
Weitere Meldungen