• Tennet-Beteiligung: Minister Lies bekräftigt Notwendigkeit

    Hannover - Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) hat seine Forderung nach einer Beteiligung des Bundes an dem Netzbetreiber Tennet bekräftigt...
  • Studie: Wasserstoff keine Option für Gebäudewärme

    Kassel - Wasserstoff sollte aus Effizienzgründen vor allem in der Industrie, in Kraftwerken und Teilen des Verkehrs zum Einsatz kommen. Ihn in der Heizung zu verfeuern, ist dagegen wenig sinnvoll. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik...
  • Ageb: Kohleverstromung im ersten Quartal eingebrochen

    Berlin/Bergheim - Die Stromerzeugung aus Kohlekraftwerken ist im ersten Quartal des Jahres deutlich eingebrochen. Auch die Nutzung von Kernenergie und Erdgas war rückläufig. Die erneuerbaren Energien hingegen konnten als einziger Energieträger zulegen...
  • SPD: Kohlegesetze bis zur Sommerpause beschließen

    Berlin - Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Matthias Miersch rechnet mit einem Beschluss der Gesetze zum Kohleausstieg bis zur Sommerpause. Er stellte zudem Nachbesserungen an den Regelungen zum Steinkohleausstieg in Aussicht. Auch bei erneuerbaren Energien sollen zeitnah Beschlüsse fallen...
  • An Ladesäulen herrscht Tarif-Chaos

     2
    Bonn - Das Angebot an Autostromtarifen hat sich im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Fahrer von E-Autos drohen jedoch schnell die Übersicht auf dem Markt zu verlieren...
  • Versorgerbündnis bringt Eon-RWE-Deal vor Gericht

    Essen - Die Großtransaktion zwischen den Konzernen Eon und RWE erhält neuen juristischen Gegenwind. Ein Bündnis aus elf deutschen Energieversorgern hat eine Nichtigkeitsklage beim Europäischen Gericht gegen den Zusammenschluss eingereicht...
  • Wasserstoffstrategie: Wirtschaftsministerium fordert erreichbare Ziele

     3
    Berlin - Innerhalb der Bundesregierung gibt es weiter Diskussionen um die Nationale Wasserstoffstrategie. Das Bundeswirtschaftsministerien hält höhere Ausbauziele bis 2030 für unrealistisch...
  • Eon: Neue Infrastruktur soll Wachstum bringen

    Essen - Der Energiekonzern Eon nutzt die Integration von Innogy für eine strategische Neujustierung. Da sowohl der Commodity-Vertrieb als auch der Betrieb regulierter Energienetze begrenztes Wachstum ermöglicht, will sich das Unternehmen vor allem als Betreiber neuer, dezentraler Infrastrukturlösungen positionieren.
  • Uniper will Datteln 4 kurzfristig in Betrieb nehmen

    Düsseldorf - Der Energiekonzern Uniper drückt bei der Inbetriebnahme des Kohlekraftwerks Datteln 4 aufs Tempo. Der Kohlemeiler soll nun bereits am kommenden Wochenende den kommerziellen Betrieb aufnehmen.
  • Breite Kritik am Kohleausstiegsgesetz

    Berlin - Die Pläne der Bundesregierung für den Kohleausstieg bleiben umstritten. Das wurde auf einer Expertenanhörung im Bundestag zum Kohleausstiegsgesetz deutlich. Für Kritik sorgt vor allem die unterschiedliche Behandlung von Braun- und Steinkohle...