• EnBW und Regiocom schmieden IT-Partnerschaft

    Karlsruhe/ Magdeburg - Der Karlsruher Energiekonzern EnBW erschließt sich einen Vertriebskanal für seine cloudbasierte IT-Plattform "ENpowerX". Der Magdeburger Energiedienstleister Regiocom ist ab sofort Anbieter der digitalen Lieferantenplattform…
  • BMW setzt auf Brennstoffzellenantrieb als vierte Säule

    München - Die BMW Group baut den Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antrieb als vierte Säule ihrer Antriebssysteme aus. Sie möchte ihren Kunden künftig neben dem klassischen Verbrennungsmotor, Plug-in-Hybriden und batterieelektrischen Fahrzeugen eine weitere Alternative zur Auswahl stellen...
  • Enapter sammelt Geld für Elektrolyseurproduktion

    Berlin - Das Start-up Enapter plant die Massenfertigung von Elektrolyseuren zur Herstellung von Wasserstoff. Dazu hat das Unternehmen eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Offen ist noch, wo die Produktion angesiedelt wird...
  • Stadtwerke Rostock bauen Wärmespeicher

    Rostock - Die Stadtwerke Rostock haben mit dem Bau eines neuen Wärmespeichers im Stadtteil Marienehe begonnen. Seit mehreren Jahren liefen bereits die Vorbereitungen für den Bau des Speichers, der die Rostocker Fernwärme grüner machen soll. Geothermie wird allerdings wohl doch kein Teil des Rostocker Wärmekonzepts sein...
  • FNB: Corona kein Risiko für Gasversorgung

    Essen - Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) sehen in der derzeitigen Coronakrise kein Risiko für die Versorgungssicherheit mit Erdgas in Deutschland. In einer "Corona Task Force" tauschen sich die FNB nun zwei Mal am Tag untereinander sowie mit der Bundesnetzagnetur und den Behörden aus...
  • 50-Hertz-Chef Kapferer: "Die Systemstabilität ist nicht gefährdet"

    Berlin - Der ostdeutsche Übertragungsnetzbetreiber 50 Hertz sieht keine Probleme für die Versorgungssicherheit, sollten die aktuell geltenden Einschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus länger anhalten. "Verglichen mit anderen Teilen der Wirtschaft sind wir sehr gut in der Lage, vieles im normalen Geschäft aufrechtzuerhalten", sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung von 50 Hertz, Stefan Kapferer, im Interview mit energate.
  • Nahwärme aus Stroh und Heu

    Gülzow - Nahwärme aus Stroh oder Heu birgt großes Potenzial für eine nachhaltigere Wärmeversorgung. Insbesondere wegen hoher technischer Anforderungen und damit verbundenem großem Investitionsaufwand sind halmgutbasierte Heizkraftwerke in Deutschland allerdings noch nicht verbreitet. Ein Projekt hat nun untersucht, unter welchen Umständen sich solche Anlagen wirtschaftlich betreiben lassen und die Ergebnisse in einem Leitfaden zusammengestellt...
  • Fortum übernimmt Mehrheit an Uniper

    Essen - Der finnische Energiekonzern Fortum hat endgültig die Mehrheit der Anteile am deutschen Wettbewerber Uniper übernommen. Für den Kauf der Aktienpakete von Investoren aus den USA zahlt das Unternehmen einen Milliardenbetrag. Aus dem operativen Geschäft wollen die Finnen sich zunächst raushalten.
  • Wegen Coronavirus: AKW-Revisionen auf dem Prüfstand

    Essen- Im Kraftwerksbetrieb stellt das Coronavirus die betroffenen Unternehmen derzeit vor große Herausforderungen. Dabei stehen die Nuklearkraftwerke im besonderen Fokus der Öffentlichkeit. Die Betreiber von deutschen Atomkraftwerken, RWE, EnBW und Preussen Elektra teilten auf energate-Anfrage mit, dass sie sich wie gewohnt auf Revisionen vorbereiten...
  • EnBW punktet mit bereinigtem Portfolio

    Karlsruhe - Die Jahresbilanz 2019 des Energieversorger EnBW punktete beim Ebitda sowie beim Konzernüberschuss. Das Ebit ging hingegen aufgrund massiver Abschreibungen in Zusammenhang mit Verkäufen zurück....