Peter Martens
(Redakteur)

Ich bin bei energate Österreich seit dem Auftakt im Jänner 2020 dabei und thematisch sehr gerne Generalist. Der Wandel der Energiebranche gehört für mich definitiv zu den spannendsten Entwicklungen unserer Zeit. Schulzeit in Freiburg, also in der Stadt, in der das Wort "Energiewende" erfunden wurde. Magisterabschluss an der LMU München in Kommunikationswissenschaft, Mitarbeit beim Bayerischen Rundfunk und Sueddeutsche.de. In Österreich drei Jahre in der Wirtschaftsredaktion der "Presse" und seit 2012 beim "Industriemagazin". In der Freizeit sehr gerne an der Donau.
Themenschwerpunkte:

Meldungen von Peter Martens

 0
Naturgasanlage in Strass: FPÖ und Grüne schalten LRH ein

Graz - Wegen einer Millioneninvestitition in eine Naturgasanlage in der Steiermark wollen FPÖ und Grüne den Landesrechnungshof einschalten. Die Anlage ist nach Fertigstellung 2016 nie richtig in Betrieb gegangen...

 0
Elektrotechnik: Mit dem EAG gegen Billigprodukte aus Fernost

Wien - Das EAG sei "eine große Chance" für den Standort Österreich, so der Österreichische Verband für Elektrotechnik (OVE). Die ganz zuletzt in die Novelle aufgenommenen "ökosozialen Kriterien" könnten helfen, die Produktion in Österreich und Europa anzukurbeln...

 0
APG: Stromverbrauch und Strompreis steigen deutlich

Wien - Die Hitzephase im Juni hat den Stromverbrauch Österreichs über den Durchschnitt vor der Coronakrise steigen lassen, so Übertragungsnetzbetreiber APG. Gleichzeitig haben sich die Spotpreise für Strom im Großhandel teilweise verdreifacht...

 0
Verbund: Keine Störungen wegen Hochwasser

Wien - Bei den großen Wasserkraftwerken in Österreich hat es während der Überschwemmungen der vergangenen Tage keine Störungen gegeben. Bei kleineren Wasserkraftwerken ist das Ausmaß der Schäden derzeit noch unklar...

 0
Austauschsystem für Nachweise von Biomethan gestartet

Wien/Brüssel - Das europäische Austauschsystem für Herkunftsnachweise von Biomethan hat unter Beteiligung Österreichs den Betrieb aufgenommen. Das System soll den internationalen Transfer dieser Nachweise in Europa einfacher machen...

 0
"Fit for 55": Österreichs Akteure fordern mehr Augenmaß

Wien - Die Reaktionen in der österreichischen Energiewirtschaft, Politik und Industrie auf das Paket der EU zum "Green Deal" fallen durchaus ambivalent aus. Michael Strugl von Oesterreichs Energie fordert einen europaweiten CO2-Preis. Die Industrie betont, die Gefahr einer Abwanderung von Betrieben bleibe real...

 0
Wiener Netze: Drei Störungen durch Blitze wieder behoben

Wien - Im Großraum Wien haben bei schweren Unwettern Blitzeinschläge für drei größere Stromausfälle gesorgt. Bereits in den frühen Morgenstunden konnten alle Störungen behoben werden, so die Wiener Netze gegenüber energate...

 0
Kärnten klammert Freiflächen-PV weitgehend aus

Klagenfurt (energate) - Kärnten hat einen Leitfaden für Photovoltaik vorgelegt, wonach Anlagen auf Freiflächen "nur in seltenen Ausnahmefällen" genehmigt werden sollen. Der Schutz der Landschaft und der Böden gehe vor, so die Landesregierung. Vom Fachverband PV Austria kommt deutliche Kritik: So sei die Stromwende nicht zu schaffen...

 0
Ausbau der 380-kV-Netze zwischen Österreich und Deutschland

St. Peter am Hart - Im Auftrag des Übertragungsnetzbetreibers Tennet baut der Dienstleister Eqos die 380-kV-Leitung zwischen Oberösterreich und Bayern aus. Auf österreichischer Seite arbeitet gleichzeitig die APG an der sogenannten "Deutschlandleitung"...

 0
Österreichs Strommix im Juni: Erneuerbare bis zu 156 Prozent

Wien - Der Anteil der Erneuerbaren im österreichischen Strommix hat im Juni neue Höchststände erreicht. Ihr Anteil lag durchgehend bei über 90 Prozent und an 24 von 30 Tagen bei über 100 Prozent, so die Energieagentur mit Verweis auf Statistiken von Entso-E und APCS...