Christian Seelos
(Chefredakteur)

Ich bin gebürtiger Pfälzer, leidgeplagter Fußballfan, Familienvater und ein energate-Urgestein. Schon während meines Studiums der Kommunikationswissenschaft und Anglistik war ich erstmals für energate tätig, ab 2005 dann in Festanstellung zunächst in Essen, seit 2007 in Berlin. Seit 2016 bin ich Chefredakteur und für unser rund 15-köpfiges Redaktionsteam plus Korrespondenten an den Standorten in Essen, in Berlin, in der Schweiz und in Österreich sowie alle Publikationen aus dem Hause energate zuständig. Meine Themenschwerpunkte sind insbesondere die Energiepolitik und der Fortgang der Energiewende in den Sektoren Strom, Wärme und Verkehr.

Meldungen von Christian Seelos

 0
53 Wien-Energie-Mitarbeiter ziehen auf Kraftwerksgelände

Wien - Mehrere Dutzend Mitarbeiter von Wien Energie ziehen für die nächsten Wochen auf die Kraftwerksgelände des Versorgers. Insgesamt haben sich 53 Mitarbeiter freiwillig gemeldet, die bei einer Ausweitung der Coronakrise die Versorgungssicherheit gewährleisten sollen...

 0
OMV sortiert sich neu

Wien - Die OMV AG treibt ihre strategische Neuausrichtung voran. Nachdem der Aufsichtsrat grünes Licht für die Übernahme des Petrochemiekonzerns Borealis gegeben hat, stellt das Unternehmen zwei seiner bisherigen Aktivitäten zum Verkauf: das Tankstellengeschäft in Deutschland und die Beteiligung an der österreichischen Gasnetzinfrastruktur...

 0
OMV erweitert Vorstand

Wien - Der Öl- und Gaskonzern OMV schafft einen neuen Vorstandsposten. Spätestens zum 1. Oktober soll die bisherige Geschäftsführerin der Linde-Tochter Praxair Canada, Elena Skvortsova, die Funktion des Chief Commercial Officer übernehmen...

 0
Gasbranche verlangt neuen Ansatz bei CO2-Flottenregeln

Berlin - Vertreter der Gaswirtschaft machen sich für einen neuen Ansatz bei der CO2-Flottenregulierung stark. Bislang gelten Fahrzeuge mit Elektromotor als CO2-frei. Fahrzeuge, die Biogas oder strombasierte Kraftstoffe tanken, hingegen nicht. Das wollen Zukunft Erdgas und der DVGW ändern...

 0
VDA-Präsidentin Müller kündigt Milliardenprogramm an

Berlin - Die deutschen Autobauer wollen in den kommenden vier Jahren rund 50 Mrd. Euro in die Elektromobilität investieren. Das kündigte VDA-Präsidentin Hildegard Müller anlässlich eines Treffens mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier an...

 0
Vattenfall-Deutschlandchef Hatakka vor dem Abschied

Stockholm/Berlin - Der Energiekonzern Vattenfall braucht einen neuen Chef für seine Aktivitäten in Deutschland. Der bisherige Vorsitzende der Geschäftsführung der in Berlin ansässigen Vattenfall GmbH, Tuomo Hatakka, geht zum Jahresende in den Ruhestand...

 1
"Wir brauchen sektorspezifische Instrumente"

Berlin - Mit einem 10-Punkte-Plan hat sich das Bündnis Power-to-X-Allianz zur Nationalen Wasserstoffstrategie der Bundesregierung positioniert. Darin fordern die Unternehmen der Automobil-, Mineralöl- und Energiewirtschaft mehr Ehrgeiz beim Ausbau der Elektrolyse-Kapazitäten. energate sprach darüber mit Melanie Form, Vorstandsmitglied der Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany (Aireg), und Christian Küchen, Hauptgeschäftsführer des Mineralölwirtschaftsverbands (MWV)...

 0
Verbund: Vertrieb und Handel wachsen zusammen

Essen/Wien - Vertrieb und Handel rücken durch veränderte Kundenbedürfnisse immer enger zusammen. Insbesondere bei industriellen Großkunden und Stadtwerken gehe die Nachfrage schon seit einiger Zeit weg von reinen Beschaffungsthemen hin zu mehr Marktzugang, sagte Robert Slovacek, Geschäftsführer der Verbund Trading GmbH, im Gespräch mit energate...

 0
Verbund-CEO Anzengruber fordert Maßnahmen für Versorgungssicherheit

Wien - Das Programm der neuen Regierung findet verbreitet Zustimmung in der Energiebranche. Sorgen bereitet einigen Akteuren allerdings noch wenigstens ein Punkt, nämlich die künftige Versorgungssicherheit. "Ich bin mir nicht sicher, ob wirklich schon allen Beteiligten bewusst ist, wie groß die Herausforderung ist", sagte jüngst Wolfgang Anzengruber, CEO der Verbund AG, im Interview mit energate...

 0
Anzengruber: "Klimaneutralität 2040 ist höchst ambitioniert"

Wien - Die Verbund AG bezeichnet sich nicht nur als Österreichs führendes Stromunternehmen, sondern auch als einen der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. energate sprach mit CEO Wolfgang Anzengruber unter anderem über ambitionierten Klimaschutz, Versorgungssicherheit und die Bepreisung von CO2...