Christian Seelos
(Chefredakteur)

Christian Seelos (42 Jahre, verheiratet, zwei Kinder) ist Chefredakteur und Mitglied der Geschäftsführung des Energie-Fachverlags energate, zuständig für alle Medien des Verlags wie den täglichen Branchendienst energate-messenger, das Print-Magazin emw und das Online-Magazin emw.trends. Herr Seelos ist bereits seit 2005 in verschiedenen Funktionen für energate tätig und leitet seit 2007 die Berliner Redaktion des Verlags. Neben der Energiepolitk gehören die Themen Digitalisierung und der Fortgang der Energiewende in den Sektoren Strom, Wärme und Verkehr zu seinen Schwerpunkten. Er ist studierter Kommunikationswissenschaftler und Anglist.

Meldungen von Christian Seelos

 0
BKW Building Solutions mit drei neuen Partnerfirmen

Bern - Die BKW erweitert ihr Firmennetzwerk im Geschäftsbereich Gebäudetechnik. Insgesamt stossen drei Unternehmen neu zur Dienstleistungsgruppe der BKW Building Solutions hinzu: Asag, Hensel und B+S...

 0
E-Autos und Hybride gewinnen Marktanteile

Neuenburg - In der Schweiz kommen immer mehr Autos mit Elektroantrieb auf die Strasse. Im Juni waren es laut Bundesamt für Statistik (BFS) 1.135 reine E-Autos und 2.001 Hybridfahrzeuge. Zusammen kamen sie auf einen Marktanteil von 7,5 Prozent...

 0
Alpiq wertet CSA-Angebot als angemessen

Lausanne - Der Verwaltungsrat der Alpiq Holding AG positioniert sich zum Kaufangebot der Credit-Suisse-Tochter CSA Energie-Infrastruktur an die Alpiq-Kleinaktionäre. Der angebotene Kaufpreis von 70 Franken pro Aktie sei "aus finanzieller Sicht fair"

 0
KKW Leibstadt wieder im Normalbetrieb

Brugg - Das Kernkraftwerk Leibstadt (KKL) ist seit Wochenbeginn wieder im Normalbetrieb. Das Kraftwerk habe den Betrieb am Wochenende schrittweise wieder aufgenommen und erreichte am Montag mit 97 Prozent Leistung das Normalbetriebslevel...

 0
CEO Bobst verlässt Repower

Poschiavo - Repower muss sich einen neuen Chef suchen. Der bisherige Vorsitzende der Geschäftsleitung Kurt Bobst hat angekündigt, den Stromversorger im September zu verlassen. Interimsweise wird dann Verwaltungsrat Roland Leuenberger das Unternehmen führen...

 0
BEE will mit 60 Euro in CO2-Bepreisung einsteigen

Berlin - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) geht mit dem bislang ambitioniertesten Vorschlag in die CO2-Preisdebatte. 60 Euro pro Tonne sollte das Einstiegsniveau sein, das dann stufenweise ansteigt...

 0
BDEW: Ein CO2-Preis für alles

Berlin - Der BDEW reiht sich mit einem eigenen Vorschlag in die Debatte zur CO2-Bepreisung ein. Demnach sollte der CO2-Preis im europäischen Emissionshandel, der für den Stromsektor und die Industrie gilt, künftig auch der Benchmark für den CO2-Ausstoß im Wärme- und Verkehrsbereich sein...

 0
Schweiz droht winterliche Stromlücke

Dübendorf - Eine neue Studie der Eidgenössischen Materialforschungsanstalt (Empa) skizziert die Herausforderungen der Schweiz im Zuge der Energiewende. Um den wachsenden Strombedarf in den Sektoren Wärme und Verkehr zu decken, sei ein erheblicher Zubau an Photovoltaik und Energiespeichern erforderlich...

 0
BFE setzt KKW Beznau klare Grenze

Bern - Die Axpo darf das Kernkraftwerk Beznau nur noch bis zu einer Wassertemperatur der Aare von 25 Grad unvermindert betreiben. Übersteigt die Flusstemperatur diese Grenze, darf der Kraftwerksbetreiber kein Kühlwasser mehr einleiten...

 0
Wärmeversorgung aus dem U-Bahn-Tunnel

Lausanne - Mit einer innovativen Studie zur Nutzung des thermischen Potenzials von U-Bahn-Tunneln machen Forscher aus Lausanne auf sich aufmerksam. Eine Studiengruppe der Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) hat ermittelt, wie viel thermische Energie in U-Bahn-Tunneln steckt. Ihr Ergebnis überrascht...