Christian Seelos
(Chefredakteur)

Christian Seelos (42 Jahre, verheiratet, zwei Kinder) ist Chefredakteur und Mitglied der Geschäftsführung des Energie-Fachverlags energate, zuständig für alle Medien des Verlags wie den täglichen Branchendienst energate-messenger, das Print-Magazin emw und das Online-Magazin emw.trends. Herr Seelos ist bereits seit 2005 in verschiedenen Funktionen für energate tätig und leitet seit 2007 die Berliner Redaktion des Verlags. Neben der Energiepolitk gehören die Themen Digitalisierung und der Fortgang der Energiewende in den Sektoren Strom, Wärme und Verkehr zu seinen Schwerpunkten. Er ist studierter Kommunikationswissenschaftler und Anglist.

Meldungen von Christian Seelos

 0
BEE will mit 60 Euro in CO2-Bepreisung einsteigen

Berlin - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) geht mit dem bislang ambitioniertesten Vorschlag in die CO2-Preisdebatte. 60 Euro pro Tonne sollte das Einstiegsniveau sein, das dann stufenweise ansteigt...

 0
BDEW: Ein CO2-Preis für alles

Berlin - Der BDEW reiht sich mit einem eigenen Vorschlag in die Debatte zur CO2-Bepreisung ein. Demnach sollte der CO2-Preis im europäischen Emissionshandel, der für den Stromsektor und die Industrie gilt, künftig auch der Benchmark für den CO2-Ausstoß im Wärme- und Verkehrsbereich sein...

 0
Schweiz droht winterliche Stromlücke

Dübendorf - Eine neue Studie der Eidgenössischen Materialforschungsanstalt (Empa) skizziert die Herausforderungen der Schweiz im Zuge der Energiewende. Um den wachsenden Strombedarf in den Sektoren Wärme und Verkehr zu decken, sei ein erheblicher Zubau an Photovoltaik und Energiespeichern erforderlich...

 0
BFE setzt KKW Beznau klare Grenze

Bern - Die Axpo darf das Kernkraftwerk Beznau nur noch bis zu einer Wassertemperatur der Aare von 25 Grad unvermindert betreiben. Übersteigt die Flusstemperatur diese Grenze, darf der Kraftwerksbetreiber kein Kühlwasser mehr einleiten...

 0
Wärmeversorgung aus dem U-Bahn-Tunnel

Lausanne - Mit einer innovativen Studie zur Nutzung des thermischen Potenzials von U-Bahn-Tunneln machen Forscher aus Lausanne auf sich aufmerksam. Eine Studiengruppe der Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) hat ermittelt, wie viel thermische Energie in U-Bahn-Tunneln steckt. Ihr Ergebnis überrascht...

 0
Aldi installiert die zweitgrösste Solaranlage der Schweiz

Perlen - Auf dem Dach des Aldi-Verteilzentrums in Perlen (LU) entsteht bis zum Herbst die zweitgrösste Photovoltaik-Anlage der Schweiz. Die Anlage kommt auf eine Leistung von knapp 6,5 MW...

 0
SWL: 20 Prozent Biogas im Standardprodukt

Lenzburg - Die SWL Energie AG aus Lenzburg (AG) erhöhen den Biogasanteil in ihrem Gas-Standardprodukt von 10 auf 20 Prozent. Das Unternehmen sei damit eines der ersten in der Schweiz, das einen derart hohen Anteil Biogas im Standardprodukt hat...

 0
KKW Leibstadt nach nur 12 Stunden wieder vom Netz

Brugg - Das Kernkraftwerk Leibstadt musste nur wenige Stunden nach der Beendigung der Jahresrevision wieder vom Netz. Grund war nach Angaben des Betreibers eine Ölleckage an einem Pumpensystem...

 0
Bundesverwaltung soll bis 2030 klimaneutral sein

Bern - Die Bundesverwaltung setzt sich ein neues Klimaschutzziel. Bis 2030 will sie ihren CO2-Ausstoss gegenüber 2006 halbieren. Verbleibende Mengen will sie ausserdem durch den Zukauf von Zertifikaten ausgleichen...

 0
SP legt "Marshallplan für die Energiewende" vor

Bern - Die SP will die Schweiz zum energiepolitischen Vorreiter machen. Dazu hat die Partei jetzt einen "Marshallplan für die Energiewende" vorgelegt. Das Programm umfasst insgesamt 40 Einzelmassnahmen, die den Weg aus dem Ölzeitalter weisen sollen...