Christian Seelos
(Chefredakteur)

Ich bin gebürtiger Pfälzer, leidgeplagter Fußballfan, Familienvater und ein energate-Urgestein. Schon während meines Studiums der Kommunikationswissenschaft und Anglistik war ich erstmals für energate tätig, ab 2005 dann in Festanstellung zunächst in Essen, seit 2007 in Berlin. Seit 2016 bin ich Chefredakteur und für unser Redaktionsteam plus Korrespondenten an den Standorten in Essen, in Berlin, in der Schweiz und in Österreich sowie alle Publikationen aus dem Hause energate zuständig. Meine Themenschwerpunkte sind insbesondere die Energiepolitik und der Fortgang der Energiewende in den Sektoren Strom, Wärme und Verkehr.

Meldungen von Christian Seelos

 0
"2020 wird ein ungewöhnliches Jahr"

Borken/Coesfeld - Die Stadtwerke aus Borken und Coesfeld stellen sich auf ein anspruchsvolles Jahr ein. "2020 wird in jedem Fall ein ungewöhnliches Jahr mit Dellen in verschiedenen Geschäftsfelder", sagte Ron Keßeler, Geschäftsführer der beiden Versorger und der gemeinsamen Führungsgesellschaft Emergy, im Sommerinterview mit energate...

 0
Keßeler: "Der Start war anders als gedacht"

Borken/Coesfeld - Ron Keßeler ist seit Anfang März Geschäftsführer der beiden kommunalen Versorger aus Borken und Coesfeld. Über die gemeinsame Dienstleistungsgesellschaft Emergy sollen die beiden Unternehmen stärker zusammenrücken. Keßeler sprach mit energate über den Integrationsprozess und seinen Start inmitten der Coroana-Hochphase...

 0
Rheinenergie baut Vorstand um

Köln - Die Kölner Rheinenergie AG baut ihr Führungsteam um. Im kommenden Jahr werden Netzvorstand Andreas Cerbe, Arbeitsdirektor Norbert Graefrath und Dieter Hassel, zuständig für die kaufmännischen Ressorts, aus dem Vorstand ausscheiden...

 0
50 Hertz will grüne Vollversorgung ermöglichen

Berlin - Der Übertragungsnetzbetreiber 50 Hertz bietet Erzeugern von grünem Strom die große Bühne. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2032 in seinem Netzgebiet in Ostdeutschland, Berlin und Hamburg eine Vollversorgung mit grünem Strom zu ermöglichen...

 0
EU-Ratspräsidentschaft: Altmaier stellt Wasserstoff ins Zentrum

Berlin - Zum Start der deutschen EU-Ratspräsidentschaft hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier seine Schwerpunkte für die Arbeit in den nächsten sechs Monaten vorgestellt. Im Bereich der Energiepolitik stellte Altmaier insbesondere den Aufbau einer europäischen Wasserstoffwirtschaft ins Zentrum...

 0
Wirtschaftsforscher fordern Verdopplung des CO2-Reduktionspfads

Berlin - Eine Gruppe von Wirtschaftsforschern verlangt einen deutlich steileren Reduktionspfad bei den CO2-Emissionen in der EU. Wenn die EU das Pariser Klimaziel erreichen wolle, müsse sie das aktuelle Minderungstempo nahezu verdoppeln...

 0
Altmaier übergibt ersten Förderbescheid für Zellfertigung

Ellwangen - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat an den Batteriehersteller Varta den ersten Förderbescheid für die künftige Zellfertigung übergeben. Ziel ist es, dass deutsche Hersteller am künftigen Weltmarkt für Batterien einen nennenswerten Anteil haben...

 0
OMV, Verbund und Lafarge starten großes CCU-Projekt

Wien - Die beiden Energiekonzerne OMV und Verbund planen gemeinsam mit dem Zementhersteller Lafarge den Bau einer Anlage zur CO2-Abscheidung und -Nutzung (CCU). Dazu haben die Partner, zu denen auch die neue OMV-Tochter Borealis gehört, jetzt eine Absichtserklärung unterzeichnet...

 0
Wiener Stadtwerke mit guten Zahlen für 2019

Wien - Der Wiener Stadtwerke-Konzern hat für das Jahr 2019 eine positive Bilanz vorgelegt. Der Umsatz legte gegenüber dem Vorjahr um rund zehn Prozent zu auf nunmehr gut 3 Mrd. Euro. Auch das Ergebnis verbesserte sich merklich...

 0
Negative Emissionen als Schlüssel zur Klimaneutralität

Berlin - Wenn die Welt bis zur Mitte des Jahrhunderts die Klimaneutralität erreichen will, wird das nur mithilfe negativer Emissionstechnologien gelingen. Dieses Fazit zieht der Weltenergierat Deutschland in der aktuellen Ausgabe seiner jährlich erscheinenden Studie "Energie für Deutschland"...