Christian Seelos
(Chefredakteur)

Christian Seelos (42 Jahre, verheiratet, zwei Kinder) ist Chefredakteur und Mitglied der Geschäftsführung des Energie-Fachverlags energate, zuständig für alle Medien des Verlags wie den täglichen Branchendienst energate-messenger, das Print-Magazin emw und das Online-Magazin emw.trends. Herr Seelos ist bereits seit 2005 in verschiedenen Funktionen für energate tätig und leitet seit 2007 die Berliner Redaktion des Verlags. Neben der Energiepolitk gehören die Themen Digitalisierung und der Fortgang der Energiewende in den Sektoren Strom, Wärme und Verkehr zu seinen Schwerpunkten. Er ist studierter Kommunikationswissenschaftler und Anglist.

Meldungen von Christian Seelos

 0
BFE hilft bei der Ladesäulensuche

Bern - Eine neue interaktive Anwendung soll Fahrern von Elektroautos die Suche nach einer freien Ladesäule im öffentlichen Raum erleichtern. Die unter anderem vom Bundesamt für Energie entwickelte Webseite www.ich-tanke-strom zeigt in Echtzeit die Verfügbarkeit von Ladestationen an...

 0
VDE: "Endlich wieder auf Ingenieure hören"

Frankfurt/Main - Der VDE sieht massive Herausforderungen auf die Strominfrastruktur zukommen. "Was oft vernachlässigt wird, ist, dass wir bei 100 Prozent Solar- und Windenergie die Stromversorgung in Deutschland komplett auf den Kopf stellen müssen", erklärte VDE-Vorstandschef Ansgar Hinz...

 0
Kernkraftwerk Neckarwestheim wieder am Netz

Neckarwestheim - Das baden-württembergische Kernkraftwerk ist nach Abschluss der Revision wieder am Netz...

 0
Erneuerbarendeckel, KWK-Eigenversorgung & Co. im Bundesrat

Berlin - Der Bundesrat hat sich mit mehreren Anträgen und Gesetzgebungsprozessen zum Energiesektor befasst. So haben Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz und Bayern Anträge zur Beschleunigung des Erneuerbarenausbaus in die Länderkammer eingebracht. Auch die EEG-Umlage auf KWK-Eigenstrom war Thema...

 0
Wasserstoff auf der Schmalspur

Fuschl am See - Seit 1902 verkehrt die Zillertalbahn auf der gut 30 Kilometer langen Strecke zwischen Jenbach und Mayrhofen in Tirol. 120 Jahre später steht der Bahn eine Revolution bevor, denn bis 2022 wird die Strecke auf wasserstoffbetriebene Brennstoffzellenzüge umgestellt...

 0
CCS tritt wieder auf die Agenda

Fuschl am See - In der europäischen Energiewirtschaft und -politik wird wieder verstärkt über die Nutzung der CCS-Technologie diskutiert. Um die prozessbedingten CO2-Emissionen der Industrie aufzufangen, führe kein Weg an der CCS-Technologie vorbei, so der Tenor...

 0
Verbund bietet für portugiesische Wasserkraft

Fuschl am See - Der österreichische Stromkonzern Verbund bewirbt sich um die zum Verkauf stehenden Wasserkraftwerke von Energias de Portugal (EDP). Das bestätigte Konzernchef Wolfgang Anzengruber...

 0
Neue EU-Kommission lässt Grüngas-Ziel vorerst offen

Fuschl am See - Unter der neuen EU-Kommission wird es vorerst kein konkretes Grüngas-Ziel geben. "Es gibt aktuell keine Ambition, konkrete Ziele für erneuerbare Gase festzulegen", sagte Florian Ermacora von der EU-Generaldirektion Energie bei der Konferenz "Energy2050"...

 0
Anzengruber: "Deutschland gibt beim CO2-Preis den Takt vor"

Fuschl am See - Die europäische Energiewirtschaft blickt gebannt auf die zukünftige CO2-Bepreisung in Deutschland. "Deutschland gibt beim CO2-Preis den Takt vor, andere Länder wie Österreich werden folgen", sagte Wolfgang Anzengruber, CEO von Österreichs größtem Stromversorger Verbund, zum Auftakt der Energiekonferenz "Energy2050"...

 0
"HR Energy Award": Leuchttürme der digitalen Transformation

Darmstadt - Die Digitalisierung schlägt sich auch in der Arbeitswelt nieder. Die Herausforderungen einer agilen Führungskultur, neuer Bildungsformate und einer offenen Innovationskultur stellen insbesondere die Personalabteilungen vor Herausforderungen. Der "HR Energy Award" zeichnet vier Modellprojekte für innovatives Personalmanagement aus...