Christian Seelos
(Chefredakteur)

Ich bin gebürtiger Pfälzer, leidgeplagter Fußballfan, Familienvater und ein energate-Urgestein. Schon während meines Studiums der Kommunikationswissenschaft und Anglistik war ich erstmals für energate tätig, ab 2005 dann in Festanstellung zunächst in Essen, seit 2007 in Berlin. Seit 2016 bin ich Chefredakteur und für unser Redaktionsteam plus Korrespondenten an den Standorten in Essen, in Berlin, in der Schweiz und in Österreich sowie alle Publikationen aus dem Hause energate zuständig. Meine Themenschwerpunkte sind insbesondere die Energiepolitik und der Fortgang der Energiewende in den Sektoren Strom, Wärme und Verkehr.

Meldungen von Christian Seelos

 0
Luzerner Verkehrsmuseum: Wärmepumpe statt Gasheizung

Luzern - Das Verkehrshaus der Schweiz steigt bei der Wärmeversorgung von Gas auf Strom um. Die alte Gasheizung des Museums habe nach über 20 Jahren ausgedient. Künftig soll eine strombetriebene Wasser-Wärmepumpe den Gebäudekomplex mit umweltfreundlicher Wärme und Kälte versorgen...

 0
Gewessler tritt Amt als Österreichs Energieministerin an

Wien - Leonore Gewessler ist Österreichs neue Energieministerin. Mit der offiziellen Ernennung hat die Grünen-Politikerin die Zuständigkeit für das neu geschaffene Superministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt, Infrastruktur und Mobilität übernommen...

 0
Koalitionsvertrag: Österreich will CO2-Bepreisung einführen

Wien - 100 Tage nach den Parlamentswahlen in Österreich haben sich ÖVP und Grüne auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Die beiden Parteichefs Sebastian Kurz und Werner Kogler stellten Auszüge ihres Regierungsprogramms vor. Eine Maßnahme ist ein CO2-Preis für Wärme und Verkehr...

 0
Forderung: PTX zwölf Jahre von EEG-Umlage befreien

Berlin - Die neu eingeführte CO2-Bepreisung soll die Markteinführung von Power-to-X-Technologien fördern. Das fordert die Power-to-X-Allianz, ein Bündnis aus Energie-, Mineralöl- und Automobilwirtschaft...

 0
Grüne: Nächster Schritt Beznau

Bern - Nach der Abschaltung des Atomkraftwerks Mühleberg fordern die Grünen den nächsten Schritt. Nun müsse das AKW Beznau "schnellstmöglich" vom Netz gehen. Eine Studie der SES zerstreut aber die Hoffnung auf eine baldige Abschaltung weiterer Reaktoren...

 0
SSES: Solarenergie und Effizienz statt Mühleberg

Bern - Die Solarvereinigung SSES skizziert einen Weg für die wegfallende Stromproduktion aus dem Kraftwerk Mühleberg. Da fossile und nukleare Energien für die Schweiz keine Option seien, müssten nun sämtliche Investitionen in den Ausbau der Erneuerbaren und die Steigerung der Energieeffizienz fliessen...

 0
EWZ beschliesst Bau neuer Kleinwasserkraftwerke

Zürich - Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich hat den Investitionsentscheid für drei Kleinwasserkraftwerke im Kanton Graubünden gefällt. Künftig sollen sie zusammen rund 12 Mio. kWh Strom pro Jahr liefern...

 0
Glarus: Regierung will keine eigene CO2-Kompensationsplattform

Glarus Der Regierungsrat im Kanton Glarus sieht keinen Bedarf für eine eigene kantonale CO2-Kompensationsplattform. Der Fokus im Kanton liege auf der CO2-Vermeidung und nicht auf der Kompensation...

 0
Elcom-Prüfung belastet Swissgrid mit 30 Mio. Franken

Bern/Aarau - Der Übertragungsnetzbetreiber Swissgrid muss in der Jahresbilanz 2019 eine negative Anpassung über 30 Mio. Franken vornehmen. Hintergrund ist eine Prüfung der Elcom...

 0
Gletscher-Initiative erfolgreich

Bern - Das Schweizer Stimmvolk wird darüber entscheiden, ob der Klimaschutz in die Verfassung kommt. Wie die Bundeskanzlei jetzt mitteilte, hat die sogenannte Gletscher-Initiative das dafür erforderliche Quorum erreicht...