Stefanie Dierks
(Redakteurin)

Aufgewachsen zwischen Braun- und Steinkohle lebe ich heute in Aachen. Bei der Fahrt durch das Rheinische Braunkohlerevier erlebe ich den Wandel in der Energiewirtschaft hautnah - entstehen doch zwischen den riesigen - und durchaus faszinierenden - Braunkohlebaggern zahlreiche Windkraftanlagen.

Seit 2002 bin ich Redakteurin bei energate. Zuvor war ich einige Jahre lang bei den "Energiewirtschaftlichen Tagesfragen". Als Urgestein tummele ich mich mal hier und mal da und habe bei energate schon fast alles gemacht - über den Strommarkt Deutschland und den Vertriebsfokus bis hin zur Leitung der Fachzeitschrift e|m|w. Momentan bin ich vor allem bei den Stadtwerken unterwegs und kümmere mich als Teil des Strommarkt-Teams um Themen rund um Erzeugung, Netze, Handel und Vertrieb.

Meldungen von Stefanie Dierks

 0
Erneuerbarenziele der Ampel sparen 172 Mio. Tonnen CO2

Köln - Mit dem im Koalitionsvertrag verankerten Ausbauzielen für erneuerbare Energien lassen sich rund 172 Mio. Tonnen CO2 zusätzlich einsparen. Das geht aus Berechnungen des in Köln angesiedelten Instituts der deutschen Wirtschaft hervor...

 0
Hohe Volatilität im Intraday-Handel

Aachen - Flexibilitätsanbieter dürften sich in dieser Woche die Hände gerieben haben. Schwankten doch die Stundenpreise fast um den Faktor 15. Am 29. November wurden erstmals seit Wochen Stunden...

 0
Heimspeicher im Aufwind

Bonn - Die vier größten Anbieter teilen knapp drei Viertel des Heimspeichermarktes unter sich auf. Das geht einer aktuellen Analyse von EuPD Research hervor. 2021 stieg die Anzahl der installierten Aufdach-Anlagen im Segment bis 20 kW deutlich an. Davon konnten auch die Anbieter von Heimspeicher profitieren...

 0
RKU IT gewinnt Stadtwerke Neumünster als Kunden

Herne/Neumünster - Die Stadtwerke Neumünster nutzen die IT-Plattform des Anbieters RKU IT. "Wir transferieren jetzt die Abrechnung und die Enterprice-Ressource-Planning-Systeme der Stadtwerke auf die Plattform", erläuterte Timo Dell, Leiter Vertrieb und neue Geschäftsfelder bei RKU IT, im Gespräch mit energate...

 0
Wärmewende braucht Installateure und anderen Datenschutz

Stuttgart - Für die Wärmewende in den Gebäuden brauche es um den Faktor acht bis zehnmal so viele Installateure in allen Gewerken. Das sagte MVV-Vorstand Ralf Klöpfer auf dem Smart-Grid-Kongress 2021 Baden-Württemberg...

 0
Mehr als 750 geförderte Wasserstoffprojekte bis 2030

Brüssel - Die Europäische Allianz für grünen Wasserstoff (European Clean Hydrogen Alliance) hat anlässlich ihres dritten Wasserstoffforums eine umfangreiche Projektpipeline bekannt gegeben. Diese umfasst laut der Allianz mehr als 750 "realisierbare Projekte"...

 0
Solarausschreibung erneut deutlich überzeichnet

Bonn - Kontinuität bei der Solarenergie: Die Ausschreibung für das 1. Segment (Freiflächenanlagen) mit Gebotstermin 1. November war erneut deutlich überzeichnet. Auch das Preisniveau bewegt sich auf dem der vorangegangenen Ausschreibung...

 0
Rohstoffknappheit belastet Industrie oft stärker als hohe Energiepreise

Essen - Die hohen Energiepreise schränken beim überwiegenden Teil der energieintensiven Branche bislang die Produktion nicht ein. Das ergab eine nicht-repräsentative Umfrage von energate...

 0
Mako 2022 - Die Rolle des Energieserviceanbieters

Bonn - Ab dem 1. April 2022 greift die Marktkommunikation 2022. energate befragte Oliver Kunz, Prokurist des Energiedienstleisters Enet, zur Rolle des in der Mako 2022 neugeschaffenen Energieserviceanbieters...

 0
Tranchen für Erneuerbaren-Bilanzkreise bis 30. November melden

Bonn - Betreiber von ausgeförderten EEG-Anlagen hinter einer gemeinsamen Messung müssen den Stichtag 30. November beachten. Darauf weist die Bundesnetzagentur hin. Zur Umsetzung hat der BDEW in Abstimmung mit der Bundesnetzagentur ein entsprechendes Papier veröffentlicht...