Stefanie Dierks
(Redakteurin)

Ich bin seit 2002 Teil des Teams von energate. Zuvor war ich einige Jahre lang bei den "Energiewirtschaftlichen Tagesfragen". Als Urgestein tummele ich mich mal hier und mal da und habe bei energate schon fast alles gemacht - über den Strommarkt Deutschland und den Vertriebsfokus bis hin zur Leitung der Fachzeitschrift e|m|w. Momentan bin ich vor allen bei den Stadtwerken unterwegs und kümmere mich als Teil des Strommarkt-.Teams um Themen rund um Erzeugung, Netze und den Vertrieb.

Meldungen von Stefanie Dierks

 0
Bundesregierung will Planungsverfahren dauerhaft vereinfachen

Stuttgart - Die Coronakrise könnte Planungen etwa im Windkraftbereich langfristig vereinfachen. Dazu könnte das Planungssicherheitsgesetz dauerhaft entfristet werden, sagte Andreas Feicht, Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, bei einer Webkonferenz des Bundesverbandes Windenergie...

 0
BGH schärft Kriterien für Bürgerenergiegesellschaften

Karlsruhe - Bürgerenergiegesellschaften verdienen diesen Namen nur, wenn die daran beteiligten Bürger auch bei den wesentlichen Entscheidungen mitbestimmen können. Ist dies nicht der Fall, so handelt es sich nicht um eine Bürgerenergiegesellschaft mit entsprechenden Privilegien in den ersten Windkraftauktionen. Das beschied der Bundesgerichtshof...

 0
BGH: Funktion vor Spannungsebene

Karlsruhe - Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sein Urteil im Prozess um das Stuttgarter Strom- und Gasnetz nun schriftlich begründet. ...

 0
Terminmarkt schwächelt wieder

Aachen - Der Strommarkt zeigt sich weiter schwach. Das zeigt sich insbesondere am langen Ende. Im kurzfristigen Bereich errreichte der Strompreis hingegen sogar fast die 30-Euro-Marke...

 0
Greenpeace fordert Windenergie-an-Land-Gesetz

Berlin - Die Naturschutzorganisation Greenpeace und der Stromversorger Greenpeace Energy fordern eine Flächensicherung für die Windenergie. Zudem soll der Bau von Windparks mit Infrastrukturvorhaben gleichstehen. Dafür soll es ein Windenergie-an-Land-Gesetz geben, wie Roda Verheyen von Rechtsanwälte Günther ausführte.

 0
Virtueller Bilanzkreis vereinfacht Lieferantenwechsel

Senftenberg - Mit einem neuen Geschäftsmodell will der Dienstleister "Meine Energie" den Lieferantenwechsel für Bündelkunden vereinfachen und günstiger gestalten. Kern des Geschäftsmodell ist ein virtueller Bilanzkreis...

 1
Studie sieht nur geringe Perspektiven für alte PV-Anlagen

Aachen/Berlin - Eine gemeinsame Studie vom Solarenergie‐Förderverein Deutschland (SEF) sowie der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie sieht nur eine geringe Wirtschaftlichkeit für den Weiterbetrieb von Fotovoltaik-Anlagen, die in den kommenden Jahren aus der EEG-Vergütung herausfallen. Dabei untersucht die Studie verschiedene Vermarktungsmöglichkeiten sowie den Eigenverbrauch...

 0
Würzburg nutzt Bürgersolaranlagen zur Kundenbindung

Würzburg - Die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) errichtet eine vierte Bürger-Solaranlage. Die Volleinspeiseanlage werde eine Leistung von 432 kW haben und voraussichtlich im Juni in Betrieb genommen...

 3
Interessenskonflikte verhindern Konzessionsvergabe

Leipzig/Karlsruhe - Bei der Konzessionsvergabe ist neben dem Kommunalrecht auf jeden Fall auch das Kartellrecht zu beachten. Damit dürfen Stadtratsmitglieder, die zugleich im Aufsichtsrat eines kommunalen Stadtwerks sitzen, sich nicht an einem entsprechenden Konzessionsverfahren beteiligen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden...

 0
Lechwerke nehmen Wasserkraft-Hybridwerk in Betrieb

Augsburg - Die Lechwerke-Tochter LEW Wasserkraft GmbH hat an der Lech einen Lithium-Ionen-Speicher in Betrieb genommen. Mit dem Speicher werde das Wasserkraftwerk in Rain am Lech zu einem innovativen Hybridsystem, das neben Sekundär- und Tertiärregeleistung nun auch Primärregelleistung zur Verfügung stellen kann, teilte die LEW mit...