Stefanie Dierks
(Redakteurin)

Seit 2002 im Team. Zuvor einige Jahre lang bei den "Energiewirtschaftlichen Tagesfragen". Als "Urgestein" tummelt sie sich mal hier und mal da und hat bei energate schon fast alles gemacht - über den Strommarkt Deutschland und den Vertriebsfokus bis hin zur Leitung der Fachzeitschrift Energie, Markt, Wettbewerb (e|m|w). Momentan tummelt sie sich vor allen bei den Stadtwerken und kümmert sich als Teil des Stromteams um Themen rund um Erzeugung, Netze und den Vertrieb.

Meldungen von Stefanie Dierks

 0
Stadtwerke Stuttgart stellen Solarbänke auf

Stuttgart - Die Stadtwerke Stuttgart stellen im Rahmen eines Pilotprojektes fünf Solarbänke im Stuttgarter Stadtgebiet auf. Mit den Solarbänken können Passanten ihre Handys aufladen...

 0
Verivox lenkt bei Darstellung von Boni ein

Berlin - Das Vergleichsportal Verivox hat die Darstellung von Neukundenboni für den Tarif "FairStromOnline" der Fair Energie GmbH geändert. Das Unternehmen reagierte damit auf eine auf eine Abmahnung des Marktwächters Energie im Verbraucherzentrale Bundesverband.

 0
Eintrag ins Marktstammdatenregister als Dienstleistung

Fulda - Die Rhönenergie Fulda bietet ihren Kunden den Eintrag ins Marktstammdatenregister als Dienstleistung an. Bislang ist das Unternehmen zufrieden mit der Resonanz...

 0
KMU von digitalem Energiesparen noch weit entfernt

Köln - Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben meist nur wenig Kenntnisse über smarte Technologien zur Effizienzsteigerung. Das ist das Ergebnis eines noch laufenden Forschungsprojektes im Rahmen des Virtuellen Instituts Smart Energy (Vise).

 0
Mit Power-to-Gas gegen die Dunkelflaute

Köln - Marc Oliver Bettzüge, Direktor des Energiewirtschaftlichen Instituts an der Universität zu Köln, kritisiert die "Schere im Kopf zwischen Strom und Wärme". Power-to-Heat sei ein wichtiger Hebel für die weitere Transformation des Energiesystems...

 0
Stromautarkie für 46.000-Einwohner-Stadt

Herzogenrath - Die nordrhein-westfälische Stadt Herzogenrath könnte sich mit ihren rund 46.000 Einwohnern rein rechnerisch zu 100 Prozent mit Ökostrom aus eigenen Anlagen auf dem Stadtgebiet versorgen. Dazu plant die Green Solar Herzogenrath GmbH auf dem Gelände eines Sandabbauunternehmens zusätzliche Fotovoltaik- und Windkraftanlagen im Umfang von über 50 MW...

 0
Baden-Württemberg prüft Solarpflicht für Neubauten

Stuttgart - Das baden-württembergische Umweltministerium will Fotovoltaik für Neubauten verpflichtend vorschreiben. Das Haus von Minister Franz Untersteller (Grüne) prüfe derzeit, ob das Land eine entsprechende Vorgabe erlassen könnte, sagte ein Ministeriumssprecher im Gespräch mit energate...

 0
Rheinland-Pfalz führt Solarkataster ein

Mainz - Der Ministerrat des Landes Rheinland-Pfalz hat am 12. November der Einführung eines Solarkatasters zugestimmt. Das teilte das Landesumweltministerium mit, welches die Entwicklung des landesweiten Online-Solarkatasters federführend umsetzt...

 0
Marktbasierter Redispatch: Nachteile überwiegen

Aachen - Die Nachteile einer marktbasierten Redispatch-Beschaffung überwiegen die Vorteile deutlich. Das geht aus einer aktuellen Studie der Aachener Beratungsgesellschaft Consentec im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums hervor...

 0
Kostenbasierter Redispatch günstiger als marktbasierter

Aachen - Ein marktbasierter Redispatch ist deutlich teurer als die heute in Deutschland angewandte kostenbasierte Variante. Zu diesem Ergebnis kommt eine "Untersuchung der Beratungsgesellschaft Consentec im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums...