Daniel Zugehör
(Redakteur)

Kurz zu mir: An Bord der energate-Redaktion ging ich 2015 und schreibe überwiegend Nachrichten für unser Online-Portal. Aufgewachsen in Essen, lebe ich seit rund 20 Jahren in Berlin. Von der Hauptstadt aus beobachte und berichte ich insbesondere zu Energiepolitik, Unternehmen, Mobilität, neuen Geschäftsmodellen und Technologien. Eines meiner Steckenpferde ist energate mobilität, der seit kurzem immer mittwochs über die Verkehrswende informiert.

Meldungen von Daniel Zugehör

 0
Keine Energiewende ohne Smart Meter und Gateways

Berlin - Die Energiewirtschaft wird zunehmend digitaler. Viele Potenziale bleiben aber bislang ungenutzt. Denn neue Technologien müssen entwickelt, der rechtlich-regulatorische Rahmen angepasst werden - was nicht immer reibungslos abläuft, Stichwort Smart-Meter-Gateways. Ein zentrales Thema auf der "Smart Country Convention" in Berlin...

 0
35 Prozent weniger CO2 durch synthetisches Kerosin

Berlin - Mit Strom gewonnener synthetischer Kraftstoff gilt insbesondere im Luftverkehr als aussichtsreichste CO2-Minderungsoption. In einem vom Bundesverkehrsministerium geförderten Demonstrationsvorhaben (Demo-SPK) haben mehr als 20 Forschungsinstitute und Industriepartner den Einsatz von erneuerbarem Kerosin am Flughafen Leipzig/Halle erprobt...

 0
Windbranche kritisiert fehlende politische Rückendeckung

Berlin - Deutschlands Windenergiebranche mahnt mehr Unterstützung seitens der Bundesregierung an und warnt vor einer Stromlücke. "Wir brauchen einen höheren CO2-Preis, auch für Strom", sagte Hermann Albers, Präsident des Bundesverbandes Windenergie (BWE) auf einer Veranstaltung seines Verbandes in Berlin...

 0
Bergmann: "Regulatorik an Klimaschutz anpassen"

Berlin/Essen - OGE betreibt das größte Fernleitungsnetz in Deutschland und hat mit Equinor jetzt ein umfangreiches Wasserstoff-Projekt ("H2morrow") gestartet. Im Interview mit energate spricht CEO Jörg Bergmann über das Gassystem der Zukunft, blauen und grünen Wasserstoff sowie Regulatorik in Zeiten des Klimawandels...

 0
Sensoren sollen Feuerungen optimieren

Sulzbach-Rosenberg - Wissenschaftler wollen Biomassefeuerungen mittels digitaler Technik wirtschaftlicher und flexibler machen. Dazu hat das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik nun das Projekt "DigitalFire" ins Leben gerufen...

 0
Neues Online-Tool für Installateure und Netzbetreiber

Essen/Elsdorf - Das Softwareunternehmen "eClou" hat zusammen mit Partnern ein Online-Tool für Installateure und Netzbetreiber entwickelt. Das Tool wurde für Installateure und Verantwortliche zur Pflege des Installateursverzeichnisses konzipiert...

 0
Insolvente Senvion verkauft Geschäftsteile an Siemens Gamesa

Hamburg - Die Windradhersteller Siemens Gamesa und Senvion haben ihre Verkaufsgespräche erfolgreich beendet. Siemens Gamesa erwerbe einen wesentlichen Teil des europäischen Onshore-Servicegeschäfts der insolventen Senvion sowie deren Rotorblattproduktionsstätte in Portugal...

 0
Deutsch-französische Klimapolitik und Schweizer Kernkraft - eine Glosse

Berlin - Wenn Deutschland und Frankreich sich auf etwas einigen, dann spitzen die anderen EU-Staaten ihre Ohren. In dieser Woche ging es um den Klimaschutz. Den wollen beide Länder in der EU noch dieses Jahr voranbringen, hört, hört!...

 0
23,5 Mio. für die Wasserstoffmobilität

Berlin - Das Bundesverkehrsministerium hat Fördergelder mit einem Volumen von mehr als 23 Mio. Euro für Projekte zur Wasserstoffmobilität ausgegeben. Der mit rund 9,8 Mio. Euro größte Betrag ging an die Deutsche Post DHL Group, die damit 500 Fahrzeuge mit Brennstoffzellen-Antrieb für den Paketzustelldienst beschaffen will...

 0
Ford bietet Zugang zum Ladenetz "NewMotion"

Köln - Der US-amerikanische Autokonzern Ford bietet E-Auto-Kunden künftig Zugang zum Ladenetz der Shell-Tochter "NewMotion". Dazu habe Ford das ganzheitliche System "Ford Charging Solutions" entwickelt...