Daniel Zugehör
(Redakteur)

An Bord der energate-Redaktion ging ich 2015 und schreibe überwiegend Nachrichten für unseren Nachrichtendienst energate messenger+. Aufgewachsen in Essen, lebe ich seit rund 20 Jahren in Berlin. Von der Hauptstadt aus beobachte und berichte ich insbesondere zu Energiepolitik, Unternehmen, Mobilität, neuen Geschäftsmodellen und Technologien. Eines meiner Steckenpferde ist energate mobilität, der seit kurzem immer mittwochs über die Verkehrswende informiert. Außerdem koordiniere ich unseren Anfang 2020 gestarteten energate messenger Österreich.

Meldungen von Daniel Zugehör

 0
Kreisel Electric betritt Heimspeicher-Markt

Berlin/Freistadt - Mit der Kreisel Electric GmbH will ein Start-up aus Österreich den Markt für batteriebasierte Hausspeicher aufmischen. Ihr Speicher unterbietet mit 700 Euro/kWh deutlich den des kalifornischen Konkurrenten Tesla mit zirka 1.000 Euro/kWh, sagte Geschäftsführer Markus Kreisel auf einer Veranstaltung der "Handelsblatt" Energy Academy in Berlin...

 0
Dena: Abgaben für Power-to-Gas abschaffen

Berlin - Die Deutsche Energieagentur (Dena) will die Erzeugung von Gas aus Strom vorantreiben und fordert geänderte Rahmenbedingungen. Nicht die Technik sei zu teuer, vielmehr "wird in vielen Fällen zu sehr sanktioniert", sagt Dena-Chef Andreas Kuhlmann...

 0
München macht Laternen zu Ladesäulen

München - Der Autobauer BMW und die Stadt München haben ein Pilotprojekt zum Aufbau von Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge gestartet. Geplant ist die flächendeckende Umrüstung von Straßenlaternen im Stadtraum...

 0
Größerer Etat für europäische Wasserstoffmobilität

Brüssel - Das europäische Projekt "H2ME" zum Ausbau der Wasserstoff-Mobilität wird aufgestockt. Weitere 35 Mio. Euro hat das Trägerkonsortium jetzt für eine zweite Phase zum Aufbau der Ladeinfrastruktur bewilligt...

 0
Kaco baut Wechselrichter für Großspeicher

Neckarsulm - Der Wechselrichter-Produzent Kaco New Energy vertreibt künftig auch großdimensionale Systeme im MW-Bereich. Das Unternehmen hat einen bidirektionalen Batteriewechselrichter mit einer Leistung von 1.000 kW in sein Portfolio aufgenommen...

 0
Energieintensive Industrie weiter befreit

Berlin - Die energieintensive Industrie wird aller Voraussicht nach weiterhin größtenteils von der EEG-Umlage befreit bleiben. Das Kabinett hat offenbar sehr kurzfristig noch eine Absichtserklärung mit in das EEG 2016 aufgenommen, wonach Unternehmen unterhalb der geplant härteren Grenze zumindest 80 Prozent der Umlage erspart werden soll...

 0
Zweifel am Sinn von Smart Metern

Leipzig - Die Mehrheit der Deutschen sieht keinen individuellen oder kollektiven Nutzen in der Anwendung von Smart Metern. Ihrer Meinung nach bringe die Technik weder Preisvorteile mit sich noch helfe sie beim Energiesparen, so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage...

 0
Ex-Sunways-Mitarbeiter starten neu

Konstanz - Ehemalige Sunways-Mitarbeiter haben ein Unternehmen für Solartechnologie gegründet. Unter dem Namen RCT Power GmbH wollen frühere Angestellte des insolventen Solarmodulherstellers Sunways Lösungen für Haus und Gewerbe anbieten...

 0
Daimler gibt sieben Mrd. Euro für E-Autos

Stuttgart - Der Autokonzern Daimler hat mehrere Initiativen im Bereich Elektromobiltät angekündigt. Mehr als sieben Mrd. Euro will Daimler in den nächsten zwei Jahren in die Entwicklung alternativer Antriebe stecken. Mehr als die Hälfte der Gesamtinvestitionen, so Daimler-Vorstand Weber...

 0
Smart Meter haben Image-Problem

Berlin - Der geplante Rollout intelligenter Zähler ab 2017 findet nach wie vor wenig Anklang in der Bevölkerung. Das Thema müsse besser kommuniziert werden, gerade aufgrund seiner Chancen für sowohl Industrie als auch Endverbraucher, so der Tenor auf einer ZVEI-Veranstaltung...