Rouben Bathke
(Redakteur)

Seit 2011 bin ich Teil der energate-Redaktion. Für den energate messenger habe ich insbesondere im Blick, was die Unternehmen der Energiewirtschaft so treiben - vom börsennotierten Großkonzern bis zum Provinz-Stadtwerk. Außerdem gehört der Strommarkt und -handel zu meinen Steckenpferden. Seit 2016 leite ich den Redaktionsstandort in Essen. Dass ich beim Nachrichtenschreiben über den Energiemarkt täglich von meinem Studium der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft profitiere, ist übrigens kein Witz.

Meldungen von Rouben Bathke

 0
EEG-Konto erstmals seit 2013 im Minus

Essen - Das EEG-Konto ist zum Ende des ersten Halbjahres erstmals seit 2013 wieder in den negativen Bereich gerutscht. Für Ende Juni weist das Konto einen Stand von minus 1,16 Mrd. Euro aus...

 0
Eon trennt sich von tschechischem Innogy-Vertrieb

Essen - Der Energiekonzern Eon hat eine weitere kartellrechtliche Auflage aus der Freigabe der Innogy-Übernahme umgesetzt. Das Unternehmen veräußert das gesamte tschechische Vertriebsgeschäft von Innogy an den staatlichen tschechischen Energiekonzern MVM...

 0
Breitband: Kunden offen für Stadtwerke-Angebote

Essen/Düsseldorf - Für kommunale Versorger bietet das Geschäftsfeld Telekommunikation und Breitbandnetze neue Geschäftschancen. Jeder zweite Kunde kann sich vorstellen, seinen Internet- oder Telefonanschluss vom lokalen Stadtwerk zu beziehen. Das zeigt eine repräsentative Umfrage, die das Marktforschungsinstitut Innofact im Auftrag von energate durchgeführt hat...

 0
Energieversorger müssen dem Ausfallrisiko begegnen

Essen/München - Energieversorger müssen sich als Spätfolge der Coronakrise vermehrt auf Zahlungsausfälle von Industrie- und Gewerbekunden einstellen. Laut einer aktuellen Analyse der Beratungsgesellschaft Oliver Wyman entfallen 43 Prozent des Strombedarfs im B2B-Sektor auf Unternehmen, die ein hohes Kreditrisiko aufweisen...

 0
"Unter dem Strich wird es teurer"

Berlin - Produktionseinbrüche, massive Preisschwankungen im Energiemarkt und neue regulatorische Vorgaben, der energieintensive Mittelstand hat im Zuge der Coronakrise turbulente Zeiten erlebt. Über die Herausforderungen, die Maßnahmen der Politik und auslaufende Fristen sprach energate mit Eva Schreiner, Leiterin des Hauptstadtbüro des Bundesverbands der Energieabnehmer (VEA)...

 0
GGEW: Strom- und Gasabsatz rückläufig

Bensheim - Der südhessische Energieversorger GGEW hat im vergangenen Geschäftsjahr einen starken Rückgang des Stromabsatzes verzeichnet. Die gesamte Stromabgabe an Letztverbraucher sank gegenüber dem Vorjahr um 29 Prozent. Auch die Gasabgabe entwickelte sich rückläufig...

 0
Ele wird mehrheitlich kommunal

Gelsenkirchen/Gladbeck - Der Energieversorger Ele wechselt wie geplant mehrheitlich in kommunale Hand. Die Vertretungsorgane der Städte Bottrop, Gelsenkirchen und Gladbeck haben den Mehrheitserwerb endgültig beschlossen...

 0
Sonntag: Strompreiskurve erneut unter null

Essen - Eine hohe Einspeisung an Wind- und Sonnenenergie hat am vergangenen Wochenende zu negativen Preisen im Kurzfristhandel geführt. Der Day-Ahead-Baseload-Preis notierte an der Börse Epex Spot für den 5. Juli (Sonntag) bei -15,34 Euro/MWh...

 0
Erneuerbare untermauern Führungsrolle im Strommarkt

Berlin/Frankfurt - Erneuerbare Energien haben im ersten Halbjahr 2020 mehr als die Hälfte der Nettostromerzeugung in Deutschland ausgemacht. Nach Berechnungen des Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (Ise) erreichten sie einen Anteil von knapp 56 Prozent...

 0
RWE erhält seine Innogy-Tranche

Essen - Die beiden Energiekonzerne Eon und RWE haben rund zwei Jahre nach der Ankündigung ihre Großtransaktion zum Abschluss gebracht. Mit der Übernahme des Erneuerbarengeschäfts von Innogy durch RWE sei "der weitreichende Tausch von Vermögenswerten und Geschäftsbereichen final vollzogen"...