Philip Akoto
(Redakteur)

Ich bin Redakteur bei energate seit 2016. Schwerpunktmäßig befasse ich mich mit den Themenbereichen "Unternehmen" und "Strommarkt". Außerdem liegt mein Fokus auf der Bilanz- & Finanzberichterstattung sowie den Themen Smart City und E-Mobilität.
Themenschwerpunkte:

Meldungen von Philip Akoto

 0
Enercity peilt neuen Umsatzrekord an

Hannover - Aller Marktwidrigkeiten zum Trotz erweist 2021 für Enercity bislang als stabiles Geschäftsjahr. Weder die Energiepreiskrise noch die Folgen der Corona-Pandemie stoppen den Wachstumskurs des Hannoveraner Kommunalversorgers…

 0
Ex-Sonnen-Manager führt neues Cleantech-Start-up

Hamburg - Ex-Sonnen-Manager Philipp Schröder ist zurück in der Energiewirtschaft. Knapp drei Jahre nach seinem Abschied aus der Geschäftsführung des Speicherherstellers geht sein neu gegründetes Start-up "1Komma5°" von Hamburg aus erste Schritte am Markt. Als Investor mit an Bord ist die VW-Tochter Porsche…

 0
EnviaM: PV-Allianz mit BASF als Türöffner zu Industriekunden

Schwarzheide - In der Lausitz schlägt die BASF nun offiziell ein neues Kapitel in ihrer Unternehmensstrageschichte auf. Am Standort Schwarzheide baut der Dax-Konzern erstmals überhaupt einen Solarpark auf das eigene Firmengelände: Im Schulterschluss mit EnviaM investiert BASF 13 Mio. Euro in eine 24-MW-Freiflächenanlage, weitere könnten folgen...

 0
RWE soll größten Nordsee-Windpark Dänemarks bauen

Esbjerg/Oslo - Die RWE treibt ihre Offshore-Windkraft-Aktivitäten in Skandinavien voran. Bis 2027 will der Essener Energiekonzern das dänische Nordsee-Vorhaben "Thor" mit 1.000 MW realisieren. Auch vor der Küste Norwegens macht RWE Fortschritte - dort geht es um die Entwicklung von Floating-Offshore-Technologie…

 0
Ørsted: PPA mit Amazon besiegelt Bau von "Borkum Riffgrund 3"

Fredericia - Ørsted drückt bei der Stromvermarktung zum Nordsee-Windpark "Borkum Riffgrund 3" aufs Tempo. Amazon unterzeichnete jetzt einen neuen PPA-Vertrag mit zehn Jahren Laufzeit. Im Anschluss daran fällte Ørsted die finale Investitionsentscheidung für den 900 MW-Windpark…

 0
BEV: 300.000 Gläubiger fordern 466 Mio. Euro

München - Die vielen Tausend Gläubiger des insolventen Stromdiscounters Bayerische Energieversorgungsgesellschaft (BEV) fordern beinahe eine halbe Mrd. Euro von dem Unternehmen. Das ist das Ergebnis einer eingehenden Prüfung durch die Insolvenzverwaltung. Der zufolge müssen sich die Betroffenen weiter gedulden...

 0
RWE und Baywa Re ringen um Marktanteile in Asien

Ulsan - Südkorea verfolgt ambitionierte Ausbauziele für Offshore-Windkraft. Mit RWE und Baywa Re arbeiten derzeit gleich zwei deutsche Marktakteure daran, auf diesem Markt Fuß zu fassen. Beide wollen dort bis 2030 große Floating-Offshore-Windparks realisieren...

 0
PPA: Auch Google bezieht Nordsee-Windstrom von Ørsted

Fredericia - Ørsted treibt die Stromvermarktung zu Borkum Riffgrund 3 weiter voran. Künftig bezieht auch Google über ein PPA ein Teil des Stroms aus dem des Nordsee-Windpark in deutschen Gewässern. Der dazu vereinbarte Vertrag läuft über zwölf Jahre und bezieht sich auf 50 MW des Offshore-Bauvorhabens, das 2025 in Betrieb gehen soll...

 0
EEX plant europaweiten Handel mit Herkunftsnachweisen

Leipzig - Die Energiebörse EEX eröffnet ein neues Handelssegment für Herkunftsnachweise zu Ökostrom. Geplant sind monatliche Spotmarkt-Auktionen an der Kurzfristbörse Epex Spot, die einen gesamteuropäischen Markt abbilden sollen…

 0
BP geht erste Schritte zur Windstrom-Elektrolyse

London - In Teesside im Südosten Englands will der Mineralölkonzern BP ab 2025 erste Erfahrungen mit der Wasserstoffproduktion aus Windstrom sammeln…