Philip Akoto
(Redakteur)

Ich bin Redakteur bei energate seit 2016. Schwerpunktmäßig befasse ich mich mit den Themenbereichen "Unternehmen" und "Strommarkt". Außerdem liegt mein Fokus auf der Bilanz- & Finanzberichterstattung sowie den Themen Smart City und E-Mobilität.
Themenschwerpunkte:

Meldungen von Philip Akoto

 0
WPD ringt um Offshore-Windparks

Bremen - Der Bremer Windkraftprojektierer WPD spürt derzeit einigen Gegenwind im Offshore-Geschäft. Während hierzulande die Naturschützer des Nabu ihre Kritik am Nordsee-Windpark Butendiek erneuern, droht das 640 MW-Vorhaben "Guanyn" vor der Küste Taiwans für die WPD zum Millionengrab zu werden…

 0
Capita Energie übernimmt Kundenservice für AVU

Krefeld/Gevelsberg - Der Gevelsberger Regionalversorger AVU lagert den telefonischen Kundenservice und alle damit verbundenen vertrieblichen Tätigkeiten an einen externen Dienstleister aus. Neuer Partner Capita Energie Service, ein Joint Venture der Stadtwerke Krefeld…

 0
Uniper startet Strategieschwenk mit Rückenwind

Düsseldorf - Der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper treibt seine Dekarbonisierungsstrategie weiter voran. Bis 2023 will das Management in den Fuel Switch von Kohle zu Gas und andere "Wachstumsprojekte" 1,5 Mrd. Euro investieren. Dank eines Gewinnsprungs im Jahr 2020 sieht sich Uniper gut für die Transformation gerüstet…

 0
Branchenvertreter: EEG bremst den PPA-Markt

Berlin - Der Ruf nach mehr einheitlichen Standards am aufstrebenden PPA-Markt in Deutschland wird lauter. Die Ausgestaltung des EEG ist in den Augen einiger Akteure ein Hemmschuh für die weitere Marktentwicklung. Dass der Markt derzeit dennoch dynamisch wächst, ist der zunehmenden Zahl von Unternehmen zu verdanken, die nach Klimaneutralität streben…

 0
Chargepoint startet mit Kursverlusten ins Börsenleben

Campbell - Der US-amerikanische E-Mobility-Dienstleister Chargepoint hat sein Debüt an der New Yorker Börse gegeben. Die Transaktionen rund um die Erstnotiz brachten dem Unternehmen nach eigenen Angaben umgerechnet knapp 400 Mio. Euro, die zur Wachstumsfinanzierung dienen sollen…

 0
Volvo und Daimler bündeln Kräfte für Wasserstoff-LKW

Stuttgart / Göteborg - Die Automobilhersteller Volvo und Daimler wollen gemeinsam Brennstoffzellenantriebe für den Schwerlastverkehr entwickeln und vermarkten. Grundlage der Kooperation ist die Gründung eines Joint Ventures auf Augenhöhe…

 0
EnBW-Tochter Energiedienst schafft Gewinnsprung

Laufenburg - Die EnBW-Tochter Energiedienst trotzt den Folgen der Covid-19-Pandemie. 2020 erzielte der schweizerische Versorger 2020 mehr Umsatz und Gewinn als im Vorjahr...

 0
Testbetrieb: RWE bringt "Triton Knoll" auf die Zielgerade

Essen/Grimsby - Das Offshore-Windkraftportfolio der RWE nimmt weiter Form an: Die ersten installierten Windräder des britischen Nordsee-Windparks "Triton Knoll" haben termingerecht den Testbetrieb aufgenommen und speisen Strom ins britische Netz ein…

 0
Engie: Corona verursacht Schaden in Milliardenhöhe

Paris - Die Folgen der Coronapandemie setzen dem französischen Energiekonzern Engie schwer zu Für 2020 verbucht das Unternehmen einen deutlichen Ergebniseinbruch. Allein den durch Covid-19 bedingten Schaden im operativen Geschäft beziffert die Konzernführung auf 1,2 Mrd. Euro. Rückstellungen für seine belgischen Atomkraftwerke führten Engie tief in die Verlustzone….

 0
Shell will Rheinland Raffinerie bis 2025 neu ausrichten

Köln - Shell treibt die strategische Abkehr vom Erdöl weiter mit hohem Tempo voran. Der Konzern hofft darauf, die Produktionskapazitäten für grünen Wasserstoff am Standort der Raffinerie Rheinland in Nordrhein-Westfalen noch vor 2025 auf 100 MW zu bringen. Ohnedies will Shell dort "signifikant" investieren und künftig auch synthetische Biokraftstoffe für die Luftfahrt produzieren…