Nils Eckardt
()

Nach meinem Studium der Politikwissenschaften mit Schwerpunkt Umwelt- und Energiepolitik in Berlin und Toulouse habe ich meine berufliche Laufbahn beim Deutsch-französischen Büro für die Energiewende im Umweltministerium begonnen. Dort war ich als Solarreferent für Deutschland und Frankreich zuständig. Nach fünfeinhalb Jahren beim DFBEW bin ich zu energate gewechselt, wo ich als Redaktionsassistent im Hauptstadtbüro inhaltlich vor allem den Themenbereich Neue Märkte und Mobilität unterstütze.

Meldungen von Nils Eckardt

 0
Borek: Mura Technology plant hydrothermale Karbonisierung in Deutschland

London - Das britische Unternehmen Mura Technology plant den Bau von zwei Anlagen industriellen Maßstabs zur hydrothermalen Karbonisierung in Deutschland. energate befragte dazu Oliver Borek, Managing Director Europe bei Mura Technology in London...

 0
KIT arbeitet an besseren Prüfverfahren für Lithium-Ionen-Zellen

Karlsruhe - Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entwickelt neue Prüfverfahren und Normen für Lithium-Ionen-Batteriezellen. Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mit 1,2 Mio. Euro geförderte Forschungsprojekt trägt den Titel "Entwicklung eines Propagations-Prüfverfahrens für Lithium-Ionen-Zellen in Batteriesystemen" ("ProLIB")...

 0
Taskforce für schwimmende Offshore-Windkraft gegründet

Brüssel - Der Branchendachverband Global Wind Energy Council (GWEC) hat zusammen mit Industriepartnern und Verbänden eine "Floating Offshore Wind Task Force" ins Leben gerufen. Ihr Ziel ist es, die Entwicklung der schwimmenden Windkraft durch mehr Koordinierung, den Abbau von Hürden und das Teilen von Best-Practice-Erfahrungen voranzutreiben...

 0
Shell kündigt Milliardenabschreibung an

London/Den Haag - Der Mineralölkonzern Shell rechnet für das zweite Quartal mit Abschreibungen zwischen 15 und 22 Mrd. US-Dollar. Dies geht aus einem am 30. Juni vermeldeten Quartalsupdate des britisch-niederländischen Unternehmens hervor...

 0
Oldenburg plant Einführung von Wasserstofffahrzeugen

Oldenburg - Die Stadt Oldenburg plant die Anschaffung von Wasserstofffahrzeugen für die Verkehr und Wasser GmbH (VWG) und ihren Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB). Einen entsprechenden Antrag legte der Oberbürgermeister Jürgen Krogmann dem Stadtrat vor...

 0
Finanzchefin Weidinger verlässt die EEX

Leipzig - Die Finanzchefin Iris Weidinger verlässt zum 30. Juni den Vorstand der European Energy Exchange AG (EEX AG). Der Aufsichtsrat stimmte ihrem Wunsch nach Niederlegung aller Ämter in Form eines Aufhebungsvertrages am 25. Juni zu...

 0
Freyermuth verlässt Stadtwerke Barmstedt

Barmstedt - Fred Freyermuth, Werkleiter der Stadtwerke Barmstedt, verlässt zum Jahresende 2020 das kommunale Unternehmen. Unter seiner Führung waren die Stadtwerke mit einen sehr positivem Expansionsgeschäft "wirtschaftlich außerordentlich erfolgreich"...

 0
Testanlage wandelt Windstrom in Methanol um

Stralsund/Leipzig - In Stralsund ist eine Anlage zur Umwandlung von Windstrom in Biomethanol in Betrieb gegangen. Nach ersten erfolgreichen Tests schließt sich nun ein einjähriger Dauerbetrieb an...

 0
Deutschland: Investitionen in Erneuerbare gehen zurück

Berlin/Frankfurt am Main - 2019 sind im Vergleich zum Vorjahr Deutschlands Investitionen in erneuerbare Energien deutlich zurückgegangen. Konkret ist der Einsatz von Kapital in dem Geschäftsfeld um 30 Prozent auf 4,4 Mrd. US-Dollar eingebrochen, geht aus dem Jahresbericht "Global Trends in Renewable Energy Investment 2020" hervor, den die Frankfurt School of Finance & Management und das Bundesumweltministerium nun vorgestellt haben...

 1
Thüga und EVM bauen Smart-City-Reallabor auf

München/Koblenz - Der Stadtwerkekonzern Thüga gestaltet mit seinem Partnerunternehmen Energieversorgung Mittelrhein (EVM) eine "Klimastraße" in Koblenz. Ab September sollen in der Löhrstraße Parkraumüberwachung, Emissionsmessung und E-Auto-Ladeinfrastruktur unter realen Bedingungen getestet werden...