Mario Graf
(Redakteur)

Redakteur für den energate messenger Schweiz seit Oktober 2017.

Ich schreibe über alles, was den Schweizer Energiemarkt bewegt. Besonders am Herzen liegt mir dabei die Berichterstattung über die nationale und kantonale Energie- und Klimapolitik.

Ausbildung: Studium der Politikwissenschaft und der Nachhaltigkeit mit Schwerpunkt Energiesektor. Vor energate bei Energie Zukunft Schweiz tätig.
Themenschwerpunkte:

Meldungen von Mario Graf

 0
Appenzell Ausserrhoden will Energiegesetz revidieren

Herisau - Der Regierungsrat des Kantons Appenzell Ausserrhoden hat den Entwurf für eine Teilrevision des Energiegesetzes ausgearbeitet. Im Zentrum der Revision steht die Umsetzung der Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich...

 0
Energiestrategie: BFE sieht Handlungsbedarf

Bern - Das Bundesamt für Energie (BFE) hat den zweiten Monitoringbericht zur Umsetzung der Energiestrategie publiziert. Bei den gesetzlichen Richtwerten bis 2020 sei man auf Kurs, langfristig brauche es jedoch weitere Anstrengungen, heisst es vom Bundesamt...

 0
SNB will keine Klimapolitik machen

Genf - Die Schweizerische Nationalbank (SNB) will an ihrer Anlagestrategie festhalten und weiterhin auch in fossile Energieträger investieren. Es sei nicht die Aufgabe der Nationalbank, Klimapolitik zu machen, begründete dies SNB-Direktorin...

 0
Swiss setzt auf synthetischen Treibstoff

Zürich - Die Fluggesellschaft Swiss gestaltet ihren Luftverkehr klimaverträglicher. Neu können Kunden bei der Buchung angeben, mit synthetischem Treibstoff fliegen zu wollen...

 0
10 Prozent mehr Strom dank Gletscherschwund

Zürich - Glaziologen der ETH Zürich und der WSL haben das weltweite Wasserspeicher- und Wasserkraftpotenzial abgeschätzt, das schmelzende Gletscher aufgrund des Klimawandels künftig frei geben könnten. Gemäss den Berechnungen könnte die Schweizer Wasserkraft bis Ende des Jahrhunderts 10 Prozent des aktuellen Elektrizitätsverbrauchs mehr produzieren...

 0
Konstante Anzahl Grossverbraucher im freien Markt

Bern - Für 2020 bleibt der Anteil der Grossverbraucher, die ihre Energie im freien Markt beziehen, relativ stabil. Konkret heisst dies, dass 2020 70 Prozent der Grosskunden von ihrem Recht Gebrauch machen, den Stromlieferanten frei zu wählen...

 0
Happersberger: "Der Wettbewerb unter den Start-ups ist gigantisch"

Olten - Über den Smart Energy Innovationsfonds beteiligt sich Energie 360 Grad an Start-ups aus dem Energiesektor. Im Interview mit energate erläutert Ruth Happersberger, Bereichsleiterin Strategie und Beteiligungen beim Zürcher Energiedienstleister, das Konzept des Corporate Venture Capital Fonds. Zudem berichtet die Gründerin und Vorsitzende des Innovationsfonds von gigantischem Start-up-Wettbewerb, Harmonie unter den Anlegern und Investoren aus dem Silicon Valley...

 0
Vermögensverwalterin setzt auf spanische Windkraft

Zürich - Die InvestInvent AG übernimmt 40 Prozent eines 20 MW-Windparks in Galizien. Das Investment stellt den Beginn einer grösseren Investmentoffensive der Vermögensverwalterin in die spanische Windkraft dar...

 0
Swisspower: Kräfte für verantwortungsvolle Klimapolitik gestärkt

Bern/Olten - Durch das Wahlergebnis seien jene Kräfte gestärkt worden, die sich für verantwortungsvolle Klimapolitik und eine konsequente Umsetzung der Energiewende einsetzten. Nun gelte es wirtschafts- und gesellschaftsverträgliche Massnahmen umzusetzen, meint Swisspower...

 0
Nach Wahl: CO2-Abgabe auf Treibstoffe nun möglich

Bern/Olten - Die Klimadiskussion der letzten Monate hat einen deutlichen Niederschlag in den Wahlresultaten gefunden. "Der Nationalrat dürfte nun das bereits im Ständerat beratene CO2-Gesetz tendenziell noch verschärfen, etwa bei den Massnahmen, die den Verkehr betreffen"...