Karsten Wiedemann
(Redakteur)

Ich bin seit September 2018 Leiter Energiepolitik und Neue Märkte im Berliner Büro von energate. Von Januar 2014 bis August 2018 war ich Pressesprecher des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft. Zuvor habe ich unterem anderen als Leitender Redakteur des Energiewirtschaftsmagazins BIZZ energy sowie Redakteur des Magazins Neue Energie gearbeitet. Ein Politikstudium und Volontariat gab es davor auch.

Für energate habe ich das Innovationsmagazin "blue oceans" mitentwickelt. Regelmäßig moderiere ich Diskussionsrunden oder Konferenzen, wenn es was mit Energie zu tun hat.

Meldungen von Karsten Wiedemann

 0
Gutachterreigen, E-Mail-Lawinen und Topfschlagen - eine Glosse

Berlin - Der Klimawandel hat die Hauptstadt fest im Griff: die Postfächer von Journalisten sind von Gutachter-Fluten und Reaktions-Gewittern betroffen...

 0
Elektroautos weltweit auf dem Vormarsch

Bergisch-Gladbach - China ist mit über 600.000 neuen Fahrzeugen seit Anfang 2019 weiter Zulassungsweltmeister bei Elektroautos und Plug-in-Hybriden. Deutschland konnte sich im internationalen Ranking auf Position drei verbessern. Das zeigt eine Auswertung des Center of Automotive Management (CAM)...

 0
Bundeswirtschaftsministerium setzt Rahmen für Steinkohleausstieg

Berlin - Die Bundesregierung will die Betreiber von Steinkohlekraftwerken mit Auktionen zum Abschalten ihrer Anlagen bewegen, hält sich aber auch eine Abschaltung per Gesetz offen. Das geht aus Unterlagen einer Informationsveranstaltung für die Betreiber im Wirtschaftsministerium hervor, die energate vorliegen. Der Finanzminister stellt sich aber noch quer...

 0
Neues Batterie-Joint-Venture

Berlin - Der Gabelstaplerhersteller Kion und die BMZ Holding wollen im bayrischen Karlstein eine Lithium-Ionen-Produktion starten. Sie zielen damit auf die steigende Nachfrage im Logistikmarkt...

 0
Grüne lehnen von der Leyen ab

Berlin - Die Grünen-Fraktion im Europaparlament wird nicht für Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen als künftige EU-Kommissionschefin stimmen. Das teilte die Partei nach der Anhörung im Parlament mit. Die EVP-Kandidatin hat unter anderem das Ziel einer klimaneutralen EU bis 2050 ausgegeben.

 0
Breites Verbändebündnis für CO2-Bepreisung

Berlin - Ein breites Bündnis aus Gewerkschaften, Energie und Industrieverbänden spricht sich in einem Appell an die Bundesregierung für einen CO2-Preis in den Sektoren Wärme und Verkehr aus. Die Einnahmen sollen an die Verbraucher zurückfließen, heißt es in dem gemeinsamen Papier, das der Redaktion vorliegt...

 0
Brennstoffzellen-Taxis starten in Hessen

Wiesbaden - In der hessischen Landeshaupt sind erstmals zwei Brennstoffzellentaxis unterwegs - die ersten im ganzen Bundesland. Das Vorhaben wurde mit öffentlichen Fördermittleln ermöglicht...

 0
Kohleausstieg: Umweltministerium will CO2-Zertifikate löschen

Berlin - Bundesumweltministerin Svenja Schulze will frei werdende Verschmutzungszertifikate von stillgelegten Kohlekraftwerken löschen. In keinem Fall dürften diese an andere Länder gehen, betonte sie. Eine abgestimmte Haltung der Bundesregierung gibt es aber noch nicht...

 0
Sägen und reparieren in luftiger Höhe

Ruhland - Das Start-up WP Systems aus Brandenburg will das Service- und Wartungsgeschäft für Windenergieanlagen erleichtern. Im Mittelpunkt stehen dabei mobile Arbeitskabinen...

 0
Schulze fordert schnellen Ausstiegsfahrplan

Spremberg - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) plädiert für mehr Tempo bei der Umsetzung des Kohleausstiegs. Der Ausstiegsplan müsse schnell kommen, sagte sie bei einem Besuch in der Lausitz Auch bei den Unternehmen und Mitarbeiten der Kraftwerke wächst die Ungeduld...