Carsten Kloth
(Redakteur)

Über eine langjährige Tätigkeit beim Berliner Tagesspiegel und Station beim Wirtschaftsmagazin bizz energy führte mich mein Weg im Oktober 2020 in die Politikredaktion von energate. Weitere Stationen waren unter anderem ein Volontariat in Frankfurt am Main und ein Studium der Kommunikationswissenschaft in Münster, wo meine westfälischen Wurzeln liegen. Noch heute existiert dort eine Band, in der ich seit nunmehr 30 Jahren Bass spiele.

Neben der Energiepolitik interessieren mich die Themen Digitalisierung und Klimapolitik – und generell alle Felder, die darüber mitentscheiden, wie wir in Zukunft leben werden.

Meldungen von Carsten Kloth

 0
Klimaschutz, Kant und Kommunismus - eine Glosse

Berlin - Ein Gespenst geht um in Europa - das Gespenst der Energiekrise. Während zunehmend Markteingriffe gefordert werden und die EU die Mitgliedsstaaten mit Werkzeugen gegen steigende Strom- und Gaspreise ausstattet, stehen hierzulande EEG-Umlage und CO2-Bepreisung unter Beschuss...

 0
"Private haben noch nicht zum Überholmanöver bei der Ladeinfrastruktur angesetzt"

Berlin - Das Bundeskartellamt mahnt einen stärkeren Wettbewerb beim Ladestrom für Elektrofahrzeuge an. Von einer marktbeherrschenden Stellung von Stadtwerken könne aber keine Rede sein, meint Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer des Verbands kommunaler Unternehmen (VKU), im Gastkommentar für energate...

 0
Wissenschaftsakademien plädieren für energiepolitischen Neustart

München - Die Wissenschaftsakademien Leopoldina, Acatech und Akademienunion plädieren in einem Impulspapier des gemeinsamen Projekts Energiesysteme der Zukunft (Esys) dafür, die kommende Legislaturperiode für einen entschlossenen Neustart der Energiepolitik zu nutzen...

 0
Berater der Bundesregierung üben Schulterschluss beim Klimaschutz

Berlin - Der Nachhaltigkeitsrat und 14 weitere Beiräte und Beratungsgremien der Bundesregierung fordern erstmals gemeinsam eine kommende Koalition auf, sich konsequent auf Klima- und Umweltschutz auszurichten...

 0
Thüga wird Mitglied des Smart-City-Netzwerks von Mastercard

München/Frankfurt - Der Zahlungsdienstleister Mastercard und der Stadtwerkeverbund Thüga kooperieren in den Bereichen Digitalisierung und Elektromobilität. Zudem tritt die Thüga als erstes Unternehmen aus der Energiebranche dem von Mastercard initiierten "City Possible"-Netzwerk bei...

 0
Bundeskartellamt verlangt mehr Wettbewerb beim Ladestrom

Bonn - Das Bundeskartellamt hat einen Bericht zur Ladeinfrastruktur in Deutschland veröffentlicht. Darin mahnt es einen stärkeren Wettbewerb beim Ladestrom für Elektrofahrzeuge an...

 0
Rock Tech Lithium baut Werk in Brandenburg

Guben - Das deutsch-kanadische Rohstoffunternehmen Rock Tech Lithium plant im brandenburgischen Guben den Bau des ersten europäischen Lithiumkonverters. Die Produktionsanlage für batteriefähiges Lithiumhydroxid soll pro Jahr den Bedarf von rund 500.000 Elektrofahrzeugen sichern...

 0
PIK und RWI schlagen Sozialausgleich für CO2-Bepreisung vor

Potsdam/Essen - Zuerst über die Stromabgaben, später mit einer Pro-Kopf-Auszahlung sollten die Belastungen der Haushalte durch die CO2-Bepreisung ausgeglichen werden. Dafür plädieren das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) und das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) auf Basis einer neuen Analyse...

 0
Strom aus Wind und PV muss sich bis 2030 verdreifachen

Potsdam - Der Forschungsverbund Ariadne hat untersucht, wie Deutschland bis 2045 klimaneutral werden kann. Nötig sind demnach unter anderem eine Verdreifachung der Stromerzeugung aus Wind und Photovoltaik bis 2030, ein früherer Ausstieg aus der Kohle und zusätzliche Anstrengungen bei Verkehr, Industrie und Gebäuden...

 0
"KI-Methoden bieten ein optimales Ladeerlebnis"

Teisnach - Der Ladesäulenanbieter Mer Germany entwickelt mit Forschern der TH Deggendorf ein KI-gestütztes System zum Management von Ladevorgängen in Unternehmen. energate sprach dazu mit Mer-Geschäftsführer Otto Loserth...