Stefan Dohler, Vorstandsvorsitzender EWE AG, zieht im Interview mit energate TV eine äußerst positive Bilanz zu seiner nun gut einjährigen Amtszeit in Oldenburg. Das Unternehmen sei auf Kurs. Spätestens bis Ende des Jahres soll ein neuer Investor bei der EWE an Bord sein. Dann will das Unternehmen in alten und neuen Märkten durchstarten.