energate-Forum Energiepolitik
Was bringt das Jahr 2020?

Hier finden Sie eine Aufzeichnung des „energate-Forum Energiepolitik“, das am 11.2.2020 auf der E-world stattfand. energate-Chefredakteur Christian Seelos und der Leiter des Berliner energate-Büros, Karsten Wiedemann, diskutierten mit hochkarätigen Gästen u.a. über das Kohleausstiegsgesetz, die Wasserstoffstrategie der Bundesregierung und die anstehende EEG-Novelle. Teilnehmer waren Andrea Vogt, Geschäftsführerin der Stadtwerke Troisdorf GmbH, Robert Busch, Geschäftsführer Bundesverband Neue Energiewirtschaft e.V. (bne) sowie Ralph Bahke, Geschäftsführer der ONTRAS Gastransport GmbH.

Energie-News zur E-world

Auf dieser Seite erhalten Sie kostenlose Nachrichten, Hintergründe und Interviews rund um die europäische Leitmesse der Energiewirtschaft – vor, während und nach der Messe! Unsere Redakteure berichten täglich über innovative Unternehmen und lassen Führungskräfte der Energiebranche zu Wort kommen.

 0
Neue Risikoverteilung bei PPA-Verträgen nötig

Essen - Das Risiko beim Betrieb von Windkraftanlagen wird in PPA-Verträgen anders verteilt werden müssen. "Technische Ausfällen werden bei vielen Direktvermarktern bisher eher locker gehandhabt...

 0
NEW setzt beim Rollout auf Discovergy

Essen - Der Mönchengladbacher Versorger Niederrhein Energie und Wasser (NEW) steigt in den wettbewerblichen Messstellenbetrieb ein. Dazu kooperiert das kommunale Unternehmen mit dem Aachner Hersteller und Meteringdienstleister Discovergy. Dieser fungiert als White-Label-Technologielieferant, Gateway-Administrator und technischer Dienstleister…

 0
Herrmann: "Der Weg zum Kunden führt über die Hardware"

Essen - Im Geschäftsfeld Elektromobilität setzt der Energiekonzern Innogy auf Ladetechnik aus eigener Entwicklung. "Wir glauben, der Weg zum Kunden führt bei der Elektromobilität über die Hardware", sagte Vertriebsvorstand Martin Herrmann im Gespräch mit energate...

 0
Innogy entwickelt "Laderoboter"

Essen - Der Innogy-Konzern hat einen "Laderoboter" entwickelt und auf der Messe "E-world" erstmals vorgestellt. Dabei handele es sich um einen Prototypen, den Innogy gemeinsam mit der Universität Duisburg-Essen erdacht habe...

 0
Erster Deal für Verteilnetzflexibilität bei Enera

Essen - Die Partner des Sinteg-Projekts "Enera" haben ihre Marktplattform zur Vermeidung von Netzengpässen scharf geschaltet. Der Autohersteller Audi verkaufte bei dem ersten Trade zwei MW aus seiner Power-to-Gas-Anlage in Werlte (Niedersachsen) an den Verteilnetzbetreiber EWE...