• Neuer Rewag-Vorstand startet am 1. Dezember

    Regensburg - Bernhard Büllmann startet zum 1. Dezember als neuer Vorstand der Regensburger Energie- und Wasserversorgung AG. Dort wird er schwerpunktmäßig die kaufmännisch-administrativen Bereiche verantworten...
  • Großbritannien setzt Road-to-Zero-Strategie um

    London - Großbritannien macht Ernst bei der Verkehrswende und greift nach der Führungsrolle bei der Elektromobilität. Gemäß der "Road-to-Zero-Strategy" soll die Zahl der Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren ab 2030 drastisch sinken. Ab 2040 sollen auf der Insel gar keine Verbrenner mehr zugelassen werden...
  • Betriebsräte stellen Weichen für Innogy-Integration

    Essen - Die Betriebsräte von Eon und Innogy haben Grundregeln für den Arbeitsplatzwechsel von Innogy zur "neuen Eon" aufgestellt. Ein länderübergreifend für Europa geltende Eckpunktepapier soll die Mitarbeiter im Falle der Weiterbeschäftigung vor allzu großen Einbußen schützen. Zudem stellt es Weitequalifizierung vor Neueinstellung…
  • Regelenergiemarkt wird zur Dauerbaustelle

    Berlin - Die Anbieter von Regelenergie warnen vor einer Dauerbaustelle bei der Änderung des Marktdesigns. Das geht aus den Stellungnahmen hervor, die Verbände und Marktteilnehmer zu einer Konsultation zur Harmonisierung der Beschaffung von Primärregelleistung eingereicht haben...
  • Last wird Erdgas-Schwaben-Chef

    Augsburg - Der süddeutsche Gasversorger Erdgas Schwaben hat die Lücke an der Spitze seines Managements geschlossen. Interimschef Markus Last (49) soll den Posten als Sprecher der Geschäftsführung dauerhaft übernehmen...
  • BWE widerspricht Ergebnissen aus KIT-Studie

    Berlin - Der Bundesverband Windenergie (BWE) widerspricht der Annahme, dass die Volatilität der Windstromerzeugung durch den Klimawandel zunehme. Damit reagiert der Interessenverband auf eine Studie des KIT...
  • Fernleitungsnetzbetreiber uneins über "Briefmarke"

    Berlin - Die Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) haben sehr unterschiedliche Positionen zur Ermittlung der Entgelte mittels gemeinsamer Anwendung der Briefmarkenmethode. Dies zeigen die elf Stellungnahmen zu dem Bundesnetzagentur-Festlegungsentwurf "Amelie"
  • Strom laden in Weinheim via Bluetooth

    Weinheim - Die Stadtwerke Weinheim tüfteln zusammen mit dem Start-up Power James an neuen Abrechnungstechnologien für das Laden von Elektroautos. Im baden-württembergischen Weinheim haben sie nun eine Ladesäule für E-Fahrzeuge in Betrieb genommen, die lediglich eine Bluetooth-Schnittstelle zur Verbindung mit dem Smartphone aufweist...
  • EnBW nimmt Windpark bei Aalen in Betrieb

    Aalen/Lauchheim - Der Energiekonzern EnBW hat nahe der baden-württembergischen Stadt Aalen einen Windpark in Betrieb genommen...
  • Lempp: "Energiehändler reiben sich verwundert die Augen"

    Berlin - Die Netzbetreiber Amprion und Open Grid Europe wollen über Power-to-Gas-Anlagen die Tür zu einer neuen Hybrid-Netzinfrastruktur aufstoßen. Den Startschuss planen sie mit einer Pilotanlage der 100-MW-Klasse. Barbara Lempp, Geschäftsführerin von Efet Deutschland, sieht das kritisch und plädiert klar für das Einhalten der Unbundling-Regeln und für mehr Technologieoffenheit...