Baltische Staaten einig über Stromkabel

29.04.2009 09:32
Merklistedrucken

Vilnius (energate) - Die drei baltischen Länder haben sich auf ein unterseeisches Stromkabel nach Schweden geeinigt. Das Vorhaben war bisher stark umstritten. Wie Litauens Ministerpräsident Andrius Kubikius laut Medienberichten sagte, soll die sogenannte "Swedlink"-Verbindung in seinem Land von der Ostsee auf festen Grund geführt werden. Zuletzt hatte auch Lettland darauf Anspruch erhoben. Die EU hat für das Projekt 175 Millionen Euro bereitgestellt. Allerdings müssen Estland, Lettland und …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht