Wemag wird rekommunalisiert

23.10.2009 12:11
Merklistedrucken

Schwerin (energate) - Die kommunalen Anteilseigner haben grünes Licht für die vollständige Übernahme des Schweriner Regionalversorgers Wemag gegeben. 172 der insgesamt 205 Kommunen des Anteilseignerverbandes haben bei einer Verbandsversammlung am 22. Oktober für die Rekommunalisierung der Wemag gestimmt, 35 mehr als nötig. Damit ist der Weg frei für den Kauf der bisherigen Mehrheitsbeteiligung der Vattenfall Europe AG von 80 Prozent. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht