\"Europa für Stromkrisen a la Kalifornien nicht anfällig\"

20.04.2001 08:01
Merklistedrucken

Wien (vwd/APA) - Kalifornische Zustände bei der Stromversorgung wird es in Europa und damit auch in Österreich trotz der Liberalisierung in der Energiewirtschaft nicht geben. Darüber war sich eine Diskutantenrunde auf Einladung des Österreichischen Gewerbevereins einig. Walter Boltz, seit Anfang März dieses Jahres Österreichs Stromregulator, betonte, dass die Versorgungssicherheit in Europa in den nächsten Jahren sehr gut sein werde. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen