Nord Stream vier Wochen vor der Zeit

27.09.2010 13:05
Merklistedrucken

Zug (energate) - Der Bau der Nord-Stream-Pipeline schreitet schneller voran als geplant. "Wir haben derzeit einen Vorsprung von knapp vier Wochen", sagte Projektleiter Georg Nowack. Das Pipeline-Verlegeschiff "Castoro Sei" (C6) habe die deutschen Gewässer vor Rügen erreicht, teilte die Nord Stream AG mit. Zuvor hatte das kleinere Verlegeschiff "Castoro Dieci" (C10) den 27 Kilometer langen Abschnitt des ersten Pipelinestrangs im Greifswalder Bodden bis rund drei Kilometer östlich der Landmarke Nordperd auf Rügen verlegt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht