Stromspeicher haben enormes Wachstumspotenzial

18.02.2011 15:40
Merklistedrucken

München (energate) - Bis 2030 gibt es ein weltweites Marktpotenzial von 330.000 MW für Stromspeicher. Der Investitionsbedarf dafür liege bei 280 Mrd. Euro, heißt es in einer Studie der Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG). Grund für den Anstieg der benötigten Speicherleistung sei die Zunahme der Stromproduktion aus erneuerbaren Energien. Bislang stünden weltweit Stromspeicher mit unterschiedlichsten Technologien mit einer Kapazität von rund 100. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen