EU will freiwillige Sicherheitsüberprüfung entwickeln

21.03.2011 16:05
Merklistedrucken

Brüssel (energate) - "Wir haben keine Ergebnisse gesucht, aber uns auf die nächsten Schritte verständigt", so fasste der ungarische Energieminister Tamas Fellegi das außerordentliche Treffen der EU-Energieminister in Brüssel auf einer Pressekonferenz zusammen. Vereinbart worden sei, einen gemeinsamen Katalog für die Sicherheitsprüfung - die sogenannten Stresstests - für all 143 Atomkraftwerke in der EU zu erarbeiten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht