Niedersachsens FDP will Bürgerbeteiligung beim Netzausbau

23.08.2011 14:41
Merklistedrucken

Hannover (energate) - Die niedersächsische FDP will Anwohner am Bau von Stromtrassen beteiligen und so die Akzeptanz für den Netzausbau erhöhen. Die Akzeptanz für den Bau von Stromtrassen sei dann besonders groß, "wenn die Bürger auch finanziell davon profitieren", erklärte der FDP-Landtagsabgeordnete Gero Hocker im Gespräch mit einem lokalen Radiosender. So könnten betroffene Bürger und lokale Unternehmen mittels einer Beteiligungsgesellschaft den Trassenbau mitfinanzieren. "Beteiligu…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen