EU-Kommission will gemeinsame Energieaußenpolitik

07.09.2011 14:34
Merklistedrucken
Will künftig bei Vertragsverhandlungen mitreden: EU-Kommissar Günther Oettinger. (Quelle: EU-Kommission)
Will künftig bei Vertragsverhandlungen mitreden: EU-Kommissar Günther Oettinger. (Quelle: EU-Kommission)

Brüssel (energate) - EU-Energiekommissar Günther Oettinger hat die Grundzüge für eine europäische Energieaußenpolitik vorgestellt. Die Kommission hat bei ihrer jüngsten Sitzung einer 43 Punkte umfassenden Strategie für die Außenbeziehungen der EU im Energiebereich zugestimmt. Die EU-Staatschefs hatten bei ihrem Treffen im Februar eine solche Energieaußenpolitik angeregt (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen