Direktvermarktung Windstromerzeuger nutzen Marktprämie

09.01.2012 16:38
Merklistedrucken
Auch der Strom aus dem Offshore-Windpark Baltic 1 soll direkt vermarktet werden. (Quelle: EnBW) (Foto: EnBW)
Auch der Strom aus dem Offshore-Windpark Baltic 1 soll direkt vermarktet werden. (Quelle: EnBW) (Foto: EnBW)

Berlin (e21.info) - In der Windenergiebranche erfreut sich die neue Möglichkeit zur Direktvermarktung großer Beliebtheit. Im Januar waren mehr als 12.000 MW Onshore-Windenergie für die Marktprämie angemeldet, teilten die Übertragungsnetzbetreiber mit. Das entspricht gut 40 Prozent der in Deutschland installierten Windleistung. "Wir sind mit allen Anlagen drin", sagte zum Beispiel Lothar Schulze, Geschäftsführer des Windparkprojektierers Windwärts Energie. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht