Energiebranche lehnt EU-Richtlinie zur Konzessionsvergabe ab

07.02.2012 15:21
Merklistedrucken

Berlin (energate) - Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) lehnt die von der EU geplante Ausschreibungspflicht für Dienstleistungskonzessionen ab. "Die aktuellen Pläne der Europäischen Kommission würden die Handlungsfreiheit der Kommunen einschränken und damit Artikel 28 des Grundgesetzes verletzen", erklärte der Spitzenverband der Energiebranche bei einer Anhörung zu der EU-Initiative im Bundeswirtschaftsministerium. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen