Versorger feilen an Konzepten zur Solar-Marktintegration

10.04.2012 15:19
Merklistedrucken
Speziell größere Solarstromerzeuger wissen nicht wohin mit ihrem Eigenstromanteil. Die Versorger wollen helfen. (Quelle: BSW-Solar) (Foto: BSW-Solar/S.A.G. Solarstrom AG)
Speziell größere Solarstromerzeuger wissen nicht wohin mit ihrem Eigenstromanteil. Die Versorger wollen helfen. (Quelle: BSW-Solar) (Foto: BSW-Solar/S.A.G. Solarstrom AG)

Essen (energate) - Erste Energieversorger bieten an, Solarstrom von mittleren Dachanlagen aufzukaufen. Die geplante EEG-Novelle sieht vor, dass Betreiber von Fotovoltaikanlagen bis zu 20 Prozent ihres Sonnenstroms selbst verbrauchen oder vermarkten müssen. Während sich bei kleineren Aufdachanlagen der Eigenverbrauch auch wirtschaftlich anbietet, müssen Genossenschaften oder Vereine mit größeren Anlagen ab zehn kW Vorkehrungen treffen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht