Monti drängt auf weitere Energiemarkt-Öffnung

15.05.2001 15:15
Merklistedrucken

Brüssel (vwd) - EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti hat am Dienstag bei der Vorstellung des Berichts zur Wettbewerbspolitik im Jahr 2000 für die Zukunft weitere Anstrengungen im Bereich der Energiemarkt-Liberalisierung gefordert. Das für Wettbewerbsfragen zuständige Kommissionsmitglied betonte, dass sich freier Wettbewerb nur herausbilden könne, wenn \"die Anbieter ungehinderten Wettbewerb um ihre Kunden aufnehmen können und es den Kunden freisteht, den Versorger zu wechseln.\" Erst we…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen