Milliardeninvestition Tiwag erweitert Pumpspeicher

13.07.2012 15:54
Merklistedrucken
Die Tiwag plant den Ausbau ihrer Speicherkapazität. (Quelle: ÖBB) (Foto: ÖBB)
Die Tiwag plant den Ausbau ihrer Speicherkapazität. (Quelle: ÖBB) (Foto: ÖBB)

Innsbruck (energate) - Die Tiroler Wasserkraft AG (Tiwag) will ein bestehendes Wasserkraftwerk in Tirol zu einer Kraftwerksgruppe erweitern. Das Kraftwerk Kaunertal soll nach Unternehmensplänen in zwei Abschnitten um eine Kapazität von 900 MW erweitert werden. Derzeit kommt es auf eine Leistung von 392 MW. Es handle sich bei einem Investitionsvolumen von 1,1 Mrd. Euro um das größte und wichtigste Projekt des Unternehmens, teilte die Tiwag mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen