Gesetzesentwurf EU will Biosprit-Förderung beenden

11.09.2012 14:40
Merklistedrucken

Brüssel (e21.info) - Die EU-Kommission plant eine Kehrtwende bei der Förderung von Biokraftstoffen. Laut der Nachrichtenagentur "Reuters" hat die Kommission einen Gesetzesentwurf erarbeitet, nach dem der Einsatz von Biodiesel und Bioethanol bis 2020 auf fünf Prozent des gesamten Energieverbrauchs im Transportsektor begrenzt werden soll. Bisher waren rund acht Prozent vorgesehen. Zudem sollen Biokraftstoffe über das Jahr 2020 hinaus nur noch dann gefördert werden, wenn mit ihrem Einsatz deutliche Treibhausgaseinsparungen verbunden sind und sie nicht aus Nahrungs- oder Futterpflanzen hergestellt werden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht