US-Markt: Erdgas läuft Kohle wieder hinterher

05.10.2012 14:29
Merklistedrucken

Frankfurt/Main (energate) - Eine erwartete Kältewelle in den USA gibt dem Erdgaspreis am Henry Hub Auftrieb. Das habe die Notierung auf bis zu 3,5 US-Dollar je mmBtu steigen lassen, bilanziert die Bank Vontobel in einem Marktkommentar. "In den kommenden zehn Tagen sollen die Temperaturen auf ein unterdurchschnittliches Niveau abfallen", so Vontobel. Die landesweite Erdgasnachfrage könnte deshalb in den kommenden Tagen stark über dem historischen Schnitt liegen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht