Fotovoltaik-Umrüstung startet schleppend

18.12.2012 15:38
Merklistedrucken

Berlin (energate) - Zahlreiche Betreiber von Fotovoltaik-Anlagen haben die Meldefrist für die Umrüstung verstreichen lassen. Darauf weist der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hin. In einigen Regionen habe die Hälfte der Anlagenbetreiber nicht auf das Anschreiben der Netzbetreiber reagiert. Diese seien gesetzlich verpflichtet, in solchen Fällen die Einspeisevergütung einzustellen, so der BDEW. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen