Offshore-Netzausbau Siemens beauftragt Installation von Konverterplattformen

09.01.2013 09:32
Merklistedrucken
Die beiden Konverterplattformen übertragen die Windenergie an das Festland. (Quelle: Eon) (Foto: E.ON SE)
Die beiden Konverterplattformen übertragen die Windenergie an das Festland. (Quelle: Eon) (Foto: E.ON SE)

Hamburg (e21.info) - Der Siemens-Konzern haten die Offshore-Servicefirma Searenergy mit dem Transport und der Installation von zwei Konverterstationen für Nordsee-Windparks beauftragt. Die Plattformen in Gleichstromtechnik für die Netzanbindungsprojekte Borwin 2 und Helwin 1 werden noch in diesem Jahr an Land fertig gebaut und anschließend von den Werften in Wismar beziehungsweise Warnemünde (beide in Mecklenburg-Vorpommern) zu ihren Standorten in der Nordsee geschleppt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen