Wirtschaftsrat lehnt Behörden zur Regulierung der Energiemärkte ab

28.05.2001 13:09
Merklistedrucken

Berlin (vwd) - Die Energiekommission des Wirtschaftsrates warnt vor neuer Überregulierung der europäischen Energiemärkte. \"Dem Grünbuch zur Energieversorgungssicherheit in der EU fehlt eine klare Perspektive für Markt und Wettbewerb\", erklärten der Kommissionsvorsitzende Wilhelm Bonse-Geuking, Vorsitzender des Vorstandes der Veba Oel AG sowie Prof. Georg Erdmann von der TU Berlin. Keinesfalls dürften der EU-Kommission zusätzliche Kompetenzen bei der Bewirtschaftung und Verwaltung von …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 125.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht