Mecklenburg-Vorpommern Energiegenossenschaft bringt Solarpark ans Netz

19.03.2013 17:11
Merklistedrucken
In Norddeutschland treiben Energiegenossenschaften die Energiewende voran. (Quelle: Siemens) (Foto: www.siemens.com/presse)
In Norddeutschland treiben Energiegenossenschaften die Energiewende voran. (Quelle: Siemens) (Foto: www.siemens.com/presse)

Warin (e21.info) - Die Norddeutsche Energiegemeinschaft (NEG) hat in Bützow (Mecklenburg-Vorpommern) einen 3-MW-Solarpark in Betrieb genommen. Bei der Anlage handelt es sich um die zwölfte Anlage der Energiegenossenschaft, teilte die Schweriner Wemag mit, die die Energiegenossenschaft initiiert hat. Die Anlage ist im Bützower Gewerbegebiet auf einer Fläche von 19.000 Quadratmetern entstanden. Insgesamt sind in dem Solarpark mehr als 13.000 Module verbaut. Das Investitionsvolum…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht